Nationalmannschaft

Ex-Schalker Sané fehlt bei Länderspiel gegen Peru

Leroy Sané bei der Nationalmannschaft

Foto: Getty

Leroy Sané bei der Nationalmannschaft

München.  Jungstar Leroy Sané wird der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Länderspiel gegen Peru in Sinsheim fehlen. Das ist der Grund.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Beim Testländerspiel am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) gegen WM-Teilnehmer Peru wird Leroy Sané fehlen. Der ehemalige Schalker hat „in Rücksprache mit Bundestrainer Joachim Löw aus privaten Gründen das Hotel in München verlassen“, so teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Der Mittelfeldspieler von Manchester City, der beim 0:0 gegen Frankreich am Donnerstagabend eingewechselt worden war, wird offenbar Vater, wie die Bild berichtet. Freundin Candice Brook erwartet das erste gemeinsame Kind.

Der 22-jährige Sané war vor der missglückten WM in Russland von Bundestrainer Löw aus dem Kader gestrichen worden. Zukünftig soll er aber eine tragende Rolle übernehmen. „Ich habe ihm gesagt: Du kannst für uns ein sehr wichtiger Spieler in den nächsten Jahren werden“, sagte Löw. (fs)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik