Fußball

Ex-Schalker Wilmots offenbar neuer Trainer vom Iran

Marc Wilmots könnte bald iranischer Nationaltrainer sein. Das berichten mehrere Medien.

Marc Wilmots könnte bald iranischer Nationaltrainer sein. Das berichten mehrere Medien.

Foto: imago/Pro Shots

Teheran.  Der ehemalige Schalker Mittelfeldstar Marc Wilmots steht angeblich vor einem Engagement im Iran. Belgische Landsleute sollen ihm assistieren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach Angaben mehrerer Medien im Iran soll der frühere Schalker Mittelfeldstar Marc Wilmots neuer Trainer der iranischen Fußball-Nationalmannschaft werden. Der 50-jährige Belgier werde noch diese Woche nach Teheran reisen, um einen Vertrag bis nach der WM 2022 in Katar zu unterzeichnen, so die Medienberichte am Montag.

Zwei weitere Belgier sollen Wilmots im Iran als Assistenztrainer zur Seite stehen. Der nationale Verband FFI hat die Medienberichte noch nicht bestätigt. Der Iran ist seit dem Rücktritt des Portugiesen Carlos Queiroz im Januar dieses Jahres ohne Nationaltrainer und hat bis jetzt auch kein Länderspiel bestritten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben