BVB

Wie der BVB mit dem Taubenkot auf der Südtribüne umgeht

Die BVB-Fans auf der Südtribüne.

Die BVB-Fans auf der Südtribüne.

Foto: firo

Dortmund.  Der BVB hat ein Traubenproblem. Das beklagen jedenfalls einige Fans. Vor dem Spiel gegen Fortuna Düsseldorf hat sich der Verein geäußert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auch vor dem kommenden BVB-Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf am Samstag (15.30 Uhr/Sky) ärgerten sich wieder einige Anhänger des Revierklubs in den sozialen Medien über die Vögel, die vielen Fans das Leben auf der Südtribüne derzeit nicht einfach machen: Tauben. Unter dem Hashtag "taubenshitstorm" schreiben Schwarz-Gelbe ihre Erfahrungen mit den Ausscheidungen der Lebewesen.

BVB-Fans beklagen das Taubenproblem

"Ich wurde bereits zweimal getroffen", schreibt einer. Andere ärgern sich über den Verein, der nichts gegen den Taubenkot unternehme. Entfacht hat die Diskussion vor allem der Twitter-User @guiseppe_reina, der mit Videos auf das Problem aufmerksam macht. „Und hier wollt ihr Freitag wieder 25.000 Menschen unterbringen? Alte und wasserfeste Kleidung sollte wohl jeder Stadiongänger anziehen“, schreibt er unter einen Film. Selbst Arnd Zeigler hat in seiner Sendung "Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs" die Diskussion bereits aufgegriffen.

Und der BVB? Der versucht zu beschwichtigen. "So gut wie alle Bundesligisten haben ein Taubenproblem", erklärt Christian Hockenjos im Gespräch mit dieser Redaktion, der sich als Direktor Organisation um die Belange des eigenen Stadions kümmert. Über 80.000 Zuschauer pilgern zu den Heimspielen, auf der Südtribüne drängeln sich über 25.000 Anhänger. Wie viele Tauben bei den Heimspielen umherfliegen, ist nicht überliefert.

"Die Anzahl der offiziellen Beschwerden liegt über die Saison gesehen im einstelligen Bereich. Es ist ein Problem, das wir ernst nehmen und an dem wir intensiv arbeiten", meint Hockenjos. "Aber immer auch im Hinblick auf die Tierschutz-Gesetze, die zwingend einzuhalten sind. Die eine einfache Lösung ist allen Anstrengungen zum Trotz leider noch nicht in Sicht."

BVB tritt gegen Fortuna Düsseldorf an

Sportlich muss der BVB gegen den Tabellenfünfzehnten Fortuna Düsseldorf gewinnen, damit sich die Stimmung weiter aufhellt. Das Traubenproblem auf der Südtribüne scheint aber vorerst nicht gelöst zu werden. (las)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben