BVB

Was wird aus BVB-Profi Marius Wolf? Michael Zorc äußert sich

Marius Wolf

Marius Wolf

Foto: firo

Dortmund.  Hertha BSC hat die Kaufoption beim Leih-Geschäft mit Marius Wolf nicht gezogen. Ob der Profi beim BVB bleibt, ist offen.

Seit Sommer ist Marius Wolf wieder zurück bei Borussia Dortmund. Der 25 Jahre alte Rechtsaußen war in der vergangenen Saison an Hertha BSC ausgeliehen - mit einer Kaufoption. Doch die Berliner entschieden sich gegen eine Verpflichtung des BVB-Profis, obwohl Wolf sich dort einen Stammplatz erkämpft hatte.

Mehr News und Hintergründe zu Borussia Dortmund

Noch ist allerdings nicht klar, ob Wolf auch die gesamte Spielzeit in Dortmund verbringen wird. "Marius Wolf ist nach wie vor Teil unseres Kaders. An Spekulationen möchte ich mich grundsätzlich nicht beteiligen", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc am Donnerstag. Nach kurzer Pause legte er dann aber noch mit einem Schmunzeln nach: "Das Transferfenfer läuft ja noch etwas."

Wolf ist seit 2018 Spieler von Borussia Dortmund, konnte sich allerdings nie wirklich durchsetzen. Sein Vertrag läuft noch bis 2023. (fs)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben