Philipp

Schwere Knieverletzung bei BVB-Star Maximilian Philipp

Maximilian Philipp.

Foto: dpa

Maximilian Philipp. Foto: dpa

Dortmund.  Borussia Dortmund muss für längere Zeit auf Maximilian Philipp verzichten. Der Offensivspieler hat sich schwer am rechten Knie verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der BVB wird erwartungsgemäß für längere Zeit auf seinen Angreifer Maximilian Philipp verzichten müssen. Der 23-Jährige hatte sich in der Anfangsphase der Partie bei Bayer 04 Leverkusen (1:1) am vergangenen Samstag verletzt. Am Dienstag gab der Verein die Diagnose bekannt: Philipp erlitt eine schwere Knieverletzung unter Beteiligung der Kniescheibe. "Mehrere Monate" werde er nach BVB-Angaben fehlen. Mit etwas Glück kann er in der Endphase der Saison noch einmal ins Geschehen eingreifen, aber auch das vorzeitige Saisonaus ist damit möglich.

Am Montag hatte Dortmund bereits mitgeteilt, dass sich Gonzalo Castro, der ebenfalls im Leverkusen-Spiel ausgewechselt werden musste, eine Außenbandriss im rechten Sprunggelenk zugezogen hat. Er kann bestenfalls zum Start der Rückrunde wieder mit dabei sein. (fs)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik