Borussia Dortmund

Offiziell: BVB verpflichtet Talent Jamie Bynoe-Gittens

BVB-Sportchef Michael Zorc hat das nächste Top-Talent aus Europa verpflichtet.

BVB-Sportchef Michael Zorc hat das nächste Top-Talent aus Europa verpflichtet.

Foto: dpa

Dortmund.  Nächstes Top-Talent für den BVB. Offensivspieler Jamie Bynoe-Gittens wechselt von Englands Top-Klub Manchester City zu Borussia Dortmund.

Borussia Dortmund verstärkt sich mit dem nächsten vielversprechenden Offensivspieler. Wie Sportdirektor Michael Zorc vom Fußball-Bundesligisten am Donnerstag offiziell bestätigt hat, wechselt der 16-jährige Jamie Bynoe-Gittens von Manche ster City zum BVB.

„Er ist mit seiner Familie hier und wir freuen uns sehr, dass er sich uns angeschlossen hat“, bestätigte Zorc den Deal. „Ich denke, dass unsere Scouting-Abteilung einen hervorragenden Job gemacht hat.“

Für den Profikader ist der englische Juniorennationalspieler aber zunächst nicht vorgesehen. „Er ist gerade erst 16 geworden und wir in der U19 spielen und hier bei uns im Jugendhaus wohnen“, sagte der Sportdirektor.

BVB: Zorc beschreibt Jamie Bynoe-Gittens als „hochveranlagten“ Offensivspieler

Da Bynoe-Gittens ein dribbelstarker Offensivspieler ist und ebenfalls von Manchester City ins Ruhrgebiet wechselt, wird er schon jetzt mit BVB-Star Jadon Sancho verglichen. „Diese Vergleiche verbitten sich. Ich will nicht zu viel Erwartungsdruck auf seine Schultern legen. Er soll sich ruhig entwickeln.“, erklärt Zorc, sagt aber auch: „Natürlich steckt die Hoffnung dahinter, dass er irgendwann in den Profibereich aufrückt.“

Was seine Spielanlage angeht, ähnelt der 16-Jährige dem vier Jahre älteren Sancho allerdings. Als „hochveranlagten Offensivspieler“ mit stärken im Dribbling und Abschluss beschreibt Zorc den Neuzugang.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben