BVB

Nebenjob für Axel Witsel: BVB-Star vertreibt eigenen Wein

Axel Witsel ist Publikumsliebling bei Borussia Dortmund.

Axel Witsel ist Publikumsliebling bei Borussia Dortmund.

Foto: firo

Essen  Mittelfeldspieler Axel Witsel von Borussia Dortmund verteibt in seiner Heimat Belgien einen eigenen Wein. Der Preis hat es in sich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Axel Witsel ist unter die Winzer gegangen. Der belgischen Zeitung "La Meuse" präsentierte der Mittelfeldspieler von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund exklusiv sein neues Nebenprojekt. In seiner Heimat Belgien vertreibt der 30-Jährige nun einen eigenen Wein. Dieser wird im Restaurant von Witsels Kumpel Marc Carnevale in Lüttich angeboten. Der Wein trägt den Namen "Parcellaire 28" (Die 28 ist auch Witsels Rückennummer beim BVB) und kostet stolze 23,50 Euro pro Flasche. Bisher gibt es 600 Stück, bis 2020 möchte der BVB-Star aber 1800 Flaschen produzieren.

Dass Witsel eine Leidenschaft für Wein hat, war schon in der Winterpause zu erahnen gewesen. Damals sagte er im "Kicker"-Interview über sich selbst: "Ich bin wie ein guter Wein. Je älter ich werde, desto besser..." Gegenüber "La Meuse" verriet er nun, dass sein Vater Thierry ihn zum Wein-Liebhaber gemacht hat: "Ich habe den Wein mit 20 Jahren für mich entdeckt, als mein Papa mich zum ersten Mal zu meinem Freund Marc Carnevale nach Sabots d‘Hélène gebracht hat." Nachdem er sich nun mehrere Jahre mit der Herstellung von Wein beschäftigt habe, sei er bereit gewesen, sein eigenes Produkt auf den Markt zu werfen.

BVB-Star Witsel hat auch ein eigenes Modelabel

Witsel bereitet sich offensichtlich schon auf die Zeit nach seiner Fußballkarriere vor. Bevor er seinen eigenen Wein entwickelte, brachte er schon ein eigenes Modelabel "AW" heraus. Der Belgier vertreibt Kappen, T-Shirts und Kapuzenpullover.

Im Hauptberuf bleibt Witsel allerdings Fußballprofi. Mit der belgischen Nationalmannschaft trifft er am Samstag in der EM-Qualifikation auf Kasachstan und am Dienstag auf Schottland. Anfang Juli startet Borussia Dortmund dann die Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison 2019/20. Nach einer starken Premierensaison im BVB-Dress geht Witsel mit den Schwarz-Gelben wieder auf Titeljagd. Vorher darf er sich im Urlaub aber sicherlich das eine oder andere Gläschen Wein genehmigen. (tm)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben