Borussia Dortmund

BVB muss bei Besiktas auf Thorgan Hazard verzichten

BVB-Offensivspieler Thorgan Hazard.

BVB-Offensivspieler Thorgan Hazard.

Foto: firo

Dortmund/Istanbul.  Zum Champions-League-Auftakt bei Besiktas Istanbul muss BVB-Trainer Marco Rose auf vier Spieler verzichten - darunter auch ein Offensiv-Spieler.

Borussia Dortmund ist noch ohne Thorgan Hazard nach Istanbul geflogen. Dort trifft der Fußball-Bundesligist am Mittwoch (18.45 Uhr/DAZN) im ersten Champions-League-Vorrundenspiel auf Besiktas Istanbul.

BVB darf auf Einsatz von Mats Hummels hoffen

Beim belgischen Nationalspieler war zuletzt offen, ob er nach seiner Sprunggelenks-Verletzung für das Spiel wieder in den Kader zurückkehrt. Hazard fehlt dem BVB somit weiterhin. Dies gilt auch für Giovanni Reyna, Emre Can und Nico Schulz, die ebenfalls nach wie vor verletzt nicht mitflogen.

Das könnte Sie auch interessieren: Champions-League-Start: Titel werden nicht auf dem Transfermarkt gewonnen

Mats Hummels meldete sich nach seinem Kurzeinsatz beim 4:3-Spektakel am Samstag bei Bayer Leverkusen fit und könnte eine Option für die Startelf sein. Der 32-Jährige hatte in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder mit hartnäckigen Patellasehnen-Problemen zu kämpfen. (dpa)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: BVB

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben