BVB

BVB-Kapitän Reus flippt bei Sky aus: "Immer dieselbe Kacke"

Enttäuscht: BVB-Kapitän Marco Reus.

Enttäuscht: BVB-Kapitän Marco Reus.

Foto: firo

Frankfurt.  Der BVB kam bei Eintracht Frankfurt nicht über ein 2:2 hinaus. Doch nicht nur das späte Gegentor verärgerte BVB-Kapitän Marco Reus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Ärger war Marco Reus anzusehen. Klar, Borussia Dortmund hatte kurz vor Schluss den Sieg bei Eintracht Frankfurt verspielt. Thomas Delaney schoss ein Eigentor (88.), dadurch endete die Partie 2:2 (1:1). Ein Rückschlag im Titelkampf.

Nun trat Reus also vor das Sky-Mikrofon - und wurde von Reporter Eki Heuser gefragt, ob die zwei verlorenen Punkte auch durch fehlende Mentalität zugestande gekommen wären.

BVB-Kapitän Reus geriet mit Sky-Reporter aneinander

"Ihr geht mir so auf die Eier mit eurer Mentalitätsscheiße. Ist das euer Ernst? Jede Woche die selbe Kacke“, wetterte Reus. „Das hat nichts mit Mentalität zu tun. Es hat mit dem richtigen Defensivverhalten zu tun“, schimpfte der BVB-Kapitän weiter. Er geriet mit Heuser aneinander.

Auch Trainer Lucien Favre wollte das Unentschieden nicht auf fehlende Mentalität schieben, als er von Heuser später eine ähnliche Frage gestellt bekam. Reus war da schon in der Kabine verschwunden. (fs)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (22) Kommentar schreiben