Dortmund. Türkischen Medien zufolge will der BVB Nuri Sahin als Technischen Direktor holen. Doch was ist dran an dem Gerücht? Wir machen den Faktencheck.

Die Meldung verbreitete sich am Donnerstagvormittag rasant via Twitter. Borussia Dortmund erwäge, Nuri Sahin als Technischen Direktor zu holen, meldeten türkische Medien. Eine Nachricht, die viele BVB-Fans gerne hörten. Der 34-Jährige war Teil der Meistermannschaft von 2011, war ein Eigengewächs, das schon mit 16 bei den Profis debütiert hatte und war dank seiner Art bei den Fans überaus beliebt. Kurz: ein Publikumsliebling.

BVB-Verantwortliche überrascht von Sahin-Gerüchten