Dortmund. Jamie Bynoe-Gittens macht beim BVB positiv auf sich aufmerksam. Der 18-jährige Engländer verleiht Borussia Dortmund Unberechenbarkeit.

Direkt neben seiner Schule in Reading, eine englische Stadt nahe London, habe sich ein Kunstrasenplatz befunden, hat Jamie Bynoe-Gittens einmal erzählt. In der Pause hätten sie sich darauf immer getroffen, bis zu 50 Leute. „Da konnten wir machen, was immer wir wollten: Tricks, Übersteiger, Lupfer.“ Ein Ort ohne Schiedsrichter, ohne Vorgaben, ohne Regeln, seine Gabe sei deshalb natürlich entstanden, meinte Bynoe-Gittens. Seine Trainer hätten ihm immer gesagt, er solle er selbst bleiben. „Ein Entertainer für die Fans.“

BVB-Flügelflitzer Jamie Bynoe-Gittens: Wild, rasant, spektakulär