Marbella. Einige BVB-Profis müssen um ihren Platz bangen – auch wegen Sebastien Hallers Rückkehr. Trainer Edin Terzic stehen alle Spieler zur Verfügung.

Auf der kleinen Anzeigentafel in einer Ecke der Fußballanlage in Marbella stand die Spielzeit. 73:03 Minuten waren vergangen, als Sebastien Haller den Rasen betrat und mit Applaus der knapp 500 Fans empfangen wurde. Sechs Monate nachdem bei dem 28-Jährigen ein bösartiger Hodentumor gefunden wurde, stand der Angreifer zum ersten Mal in einem schwarz-gelben Trikot auf dem Platz.