Dortmund. Der BVB verändert sein Gesicht - neue Attraktionen sollen Begeisterung entfachen. Und Optimismus ist durchaus angebracht. Ein Kommentar.

Besondere Spieler verbinden sie auch in auch in Dortmund mit deren Rückennummern. Bei Michael Zorc verzierte die Acht das Trikot, wenn er die Torhüter beim Elfmeter überlistete. Dédé trug die 17, Stephane Chapuisat die Neun, Marcel Schmelzer die 29.