Transfermarkt

Bayern-Ass Jerome Boateng liebäugelt mit Wechsel ins Ausland

Kehrt Jerome Boateng den Bayern nach der WM den Rücken?

Foto: Oliver Hardt / Bongarts/Getty Images

Kehrt Jerome Boateng den Bayern nach der WM den Rücken?

München.  Nach dem letzten Vereinsspiel der Saison denkt Bayerns Abwehr-Ass Jerome Boateng öffentlich darüber nach, seine Laufbahn im Ausland fortzusetzen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Weltmeister Jerome Boateng kokettiert weiter mit einem vorzeitigen Abschied vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München. "Das Ausland ist immer interessant. Man hat nicht viele Chancen. Da muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er nochmal die Erfahrung sammeln möchte", sagte Boateng am Rande des DFB-Pokalfinales gegen Eintracht Frankfurt (1:3) bei Sky.

"Ich bin jetzt in einem anderen Alter als damals bei Manchester City und jetzt an dem Punkt, an dem man nochmal darüber nachdenkt", ergänzte Boateng: "Es ist natürlich sehr schwer von Bayern wegzugehen. Das wäre auch keine Entscheidung gegen Bayern, ich fühle mich seit Jahren sehr wohl in München."

Der 29-Jährige, der das Cupfinale wegen einer Muskelverletzung verpasst hatte, spielt seit 2011 in München. Zuvor war er eine Saison bei ManCity aktiv, in der er sich - auch wegen Verletzungen - nicht durchsetzen konnte. Zuletzt hatte er mehrfach angedeutet, dass er sich über seine Zukunft trotz seines bis 2021 laufenden Vertrages Gedanken macht. (sid)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik