Bundesliga-Ansetzungen

BVB gegen Gladbach im ZDF - Schalke früh gegen Leverkusen

Die DFL hat die Spieltage 15 bis 21 genau terminiert.

Die DFL hat die Spieltage 15 bis 21 genau terminiert.

Foto: dpa

Frankfurt  Die DFL hat die Spieltage 15 bis 21 genau terminiert. Fans dürfen sich auf das Borussenduell im ZDF freuen. Ein Schalke-Heimspiel beginnt früh.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Champions-League-Teilnehmer 1899 Hoffenheim und der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München eröffnen am 18. Januar die Bundesliga-Rückrunde. Das geht aus der Ansetzung für die Spieltage 15 bis 21 hervor, die die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Mittwoch veröffentlichte. Schon in der Hinrunde war das Duell die erste Partie, weil der deutsche Meister traditionell die neue Spielzeit eröffnet. Auf ein Livespiel im Free-TV dürfen sich auch Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach freuen. Die Begegnung zum Auftakt des 17. Spieltags wird am 21. Dezember (20.30 Uhr) im ZDF gezeigt.

Das letzte Topspiel des Jahres am Samstagabend wird die Neuauflage des Pokalendspiels zwischen Eintracht Frankfurt und den Bayern am 22. Dezember (18.30 Uhr) sein. Die Bundesliga spielt dieses Jahr bis einen Tag vor Weihnachten und bestreitet die letzten Tage vor dem Fest sogar noch eine Englische Woche. Besonders hart trifft es in dieser Hinsicht Hoffenheim und den FSV Mainz 05: Das Duell der beiden Clubs wird am 23. Dezember um 18.00 Uhr angepfiffen.

Während der letzten "Englischen Woche" des Jahres 2018 müssen Fans des FC Schalke 04 und Bayer Leverkusen in den sauren Apfel beißen: Das Heimspiel der Königsblauen gegen die Werkself wird an einem Mittwoch bereits um 18.30 Uhr angepfiffen. (fdu/dpa)

BVB-Ansetzungen

  • 15. SpT: BVB - Bremen (Sa. 15. Dezember, 18.30 Uhr)
  • 16. SpT: Düsseldorf - BVB (Di. 18. Dezember, 20.30 Uhr)
  • 17. SpT: BVB - Gladbach (Fr., 21. Dezemeber, 20.30 Uhr)
  • 18. SpT: Leipzig - BVB (Sa. 19. Januar, 18.30 Uhr)
  • 19. SpT: BVB - Hannover (Sa. 26. Januar 15.30 Uhr)
  • 20. SpT: Frankfurt - BVB (Sa 2. Februar 15.30 Uhr)
  • 21. SpT: BVB - Hoffenheim (Sa. 9. Februar 15.30 Uhr)

Schalke-Ansetzungen

  • 15. SpT: Augsburg - Schalke (Sa., 15. Dezember 15.30 Uhr)
  • 16. SpT: Schalke - Leverkusen (Mi. 19. Dezember 18.30 Uhr)
  • 17. SpT: Stuttgart - Schalke (Sa. 22. Dezember 15.30 Uhr)
  • 18. SpT: Schalke - Wolfsburg (So 20. Januar 18.00 Uhr)
  • 19. SpT: Hertha - Schalke (Fr. 25. Januar 20.30 Uhr)
  • 20. SpT: Schalke - Gladbach (Sa., 2. Februar, 18.30 Uhr)
  • 21. SpT: Bayern - Schalke (Sa. 9. Februar 18.30 Uhr)

Gladbach-Ansetzungen:

  • 15. SpT: Hoffenheim - Gladbach (Sa., 15. Dezember 15.30 Uhr)
  • 16. SpT: Gladbach - Nürnberg (Di., 18. Dezember, 18.30 Uhr)
  • 17. SpT: BVB - Gladbach (Fr., 21. Dezemeber, 20.30 Uhr)
  • 18. SpT: Leverkusen - Gladbach (Sa., 19. Januar, 15.30 Uhr)
  • 19. SpT: Gladbach - Augsburg (Sa., 26. Januar, 15.30 Uhr)
  • 20. SpT: Schalke - Gladbach (Sa., 2. Februar, 18.30 Uhr)
  • 21. SpT: Gladbach - Hertha (Sa., 9. Februar, 15.30 Uhr)

Fortuna-Ansetzungen:

  • 15. SpT: Düsseldorf - Freiburg (Sa., 15. Dezember 15.30 Uhr)
  • 16. SpT: Düsseldorf - BVB (Di. 18. Dezember, 20.30 Uhr)
  • 17. SpT: Hannover - Düsseldorf (Sa. 22. Dezember 15.30 Uhr)
  • 18. SpT: Augsburg - Düsseldorf (Sa., 19. Januar, 15.30 Uhr)
  • 19. SpT: Düsseldorf - Leipzig (So. 27. Januar 18.00 Uhr)
  • 20. SpT: Hoffenheim - Düsseldorf (Sa., 2. Februar, 18.30 Uhr)
  • 21. SpT: Fortuna - Stuttgart (So. 10. Februar 18.00 Uhr)
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben