Nach WM-Verzicht nach Tokio?

NBA-Superstar Curry will bei Olympia spielen

Blickt Richtung Olympia in Tokio: NBA-Star Stephen Curry.

Blickt Richtung Olympia in Tokio: NBA-Star Stephen Curry.

Foto: dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

San Francisco.Basketball-Superstar Stephen Curry liebäugelt mit einer Olympia-Teilnahme. "Das ist der Plan, auf jeden Fall", sagte der Kapitän des NBA-Clubs Golden State Warriors in einem Interview mit ESPN.

"Ich war noch nie bei Olympia dabei, habe zwei Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften gewonnen, aber noch nicht diese olympische Erfahrung gemacht. Die will ich haben, hoffentlich nächstes Jahr", meinte Curry.

Der zweimalige Basketball-Weltmeister hatte in diesem Jahr auf eine WM-Teilnahme in China verzichtet. Die ohne zahlreiche Stars angetretenen Amerikaner wurden nur Siebter, es war das schlechtestes WM-Resultat der Basketball-Großmacht. "Wir sind immer noch die Besten, wenn wir alle Jungs dabei haben, die uns bei Olympia repräsentieren sollen und sich verpflichten. Ich denke, das wird nächstes Jahr der Fall sein", sagte Curry.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben