FC Bayern München

Derrick Williams: NBA-Rückkehr "nicht um jeden Preis"

Derrick Williams absolvierte in der NBA insgesamt 428 Spiele bevor er 2018 nach München wechselte.

Derrick Williams absolvierte in der NBA insgesamt 428 Spiele bevor er 2018 nach München wechselte.

Foto: dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

MünchenLeistungsträger Derrick Williams vom deutschen Basketballmeister FC Bayern München will "nicht um jeden Preis" zurück in die nordamerikanische Profiliga NBA wechseln. Das sagte der 27 Jahre alte Profi im Interview der Münchner Tageszeitung "tz".

"Basketball zu spielen, soll Spaß bringen. Und ich kann sagen. So viel Spaß wie in dieser Saison hatte ich lange nicht mehr auf dem Parkett. Du kannst nur gut sein, wenn die Umstände stimmen", sagte Williams. Geld spiele für ihn längst nicht mehr die entscheidende Rolle: "Ich hätte drei Mal so viel verdienen können wie in München. Aber ich habe mich für Bayern entschieden."

Der Flügelspieler absolvierte in der NBA insgesamt 428 Spiele, bevor er im Oktober 2018 nach München wechselte und dort sofort überzeugte. Der Vertrag des Amerikaners läuft zum Saisonende aus. "Ich würde sagen, die Chancen, dass ich in München bleibe, sind 50:50", sagte Williams, der Offerten aus der stärksten Liga der Welt bestätigte. "Ja, auch aus der NBA." Entschieden sei bislang noch nichts, sagte Williams. Auch europäische Topclubs wie der FC Barcelona sollen Interesse an einer Verpflichtung haben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben