Lotto

Der Tipp fürs Lotto-Glück: Gute Zahlen – bessere Zahlen!

Lesedauer: 2 Minuten
Auf der Suche nach Ihren persönlichen Glückszahlen für den nächsten Tipp bei LOTTO 6aus49 oder Eurojackpot? Mit dieser Challenge finden Sie Ihre Zahlen bestimmt.

Auf der Suche nach Ihren persönlichen Glückszahlen für den nächsten Tipp bei LOTTO 6aus49 oder Eurojackpot? Mit dieser Challenge finden Sie Ihre Zahlen bestimmt.

Foto: WestLotto

Essen.  Bisweilen ist es schon ein Kreuz mit den Kreuzchen: Welche Zahlen auf dem Spielschein führen zum Hauptgewinn?

Ist es besser, beim Tippen einer festen Strategie zu folgen – oder mal so und mal so zu tippen? Womöglich bringen uns ja Phantasie und eine Prise Kreativität zum Glück. In jedem Fall aber erhöhen Sie den Spaß am Tippen.

Spielerisch

Setzen Sie beispielsweise Ihre Kreuze beim nächsten Mal auf spielerische Weise. Wie viele Sekunden können Sie die Luft anhalten? In welchem Alter hatten Sie den ersten Kuss? Wie viele Strafzettel haben Sie sich 2021 bereits eingehandelt? Und wie viele Prozent Restladung hat jetzt gerade Ihr Smartphone-Akku? Auch der Weg zur Annahmestelle lässt sich nutzen, um ganz individuelle Zahlen zu finden: Wie lange benötigen Sie für den Weg dorthin? Wie viele Menschen im roten Pullover kommen Ihnen entgegen? Und welche Hausnummer hat Ihr Lieblingsgebäude auf dem Weg? Und wenn Sie erst einmal damit anfangen, werden Sie bei der Arbeit, zu Hause oder in der Freizeit zahlreiche Möglichkeiten entdecken, Ihre eigenen Spiele zur Bestimmung der Glückszahlen zu entwickeln. Auf diese Weise bringen Sie Spannung und Freude in den Alltag und das Ausfüllen des Tippscheins wird zur spielerischen Abwechslung. Immer mit einem Augenzwinkern, versteht sich.

Muster meiden

Die eigenen Zahlen auf diese Weise ganz kreativ festzulegen macht nicht nur Spaß. Diese Methode könnte sogar Ihre Chancen auf einen hohen Gewinn erhöhen. Allzu gängige Zahlenkombination und Muster auf dem Spielschein sollten nämlich eher gemieden werden. 9, 13, 23, 27, 38 und 40 ergeben auf dem Spielschein beispielsweise ein dekoratives „U“. Gleich 124 Lottospieler hatten bei LOTTO 6aus49 am 4. Oktober 1997 genau diese sechs Richtigen. Das Ergebnis: Sie mussten sich jeweils mit einem Gewinn von umgerechnet „nur“ 27.500 Euro (damals noch in D-Mark) begnügen. So schnell kann aus dem „U“ ein enttäuschtes „Oh“ werden.

Deshalb: Nicht zu viel nachdenken, sondern einfach drauflos spielen. Und der eigenen Fantasie freien Lauf lassen. Um alles Weitere kümmert sich schon das Glück!

>>> Info

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter:

Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon: 0 800-0 77 66 11 (kostenlos)

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00 (kostenlos)