Kreuzfahrt

"Mein Schiff 7": Tui Cruises bestellt neues Kreuzfahrtschiff

Das "Mein Schiff 7" von Tui Cruises soll Platz für rund 2900 Passagiere bieten.

Das "Mein Schiff 7" von Tui Cruises soll Platz für rund 2900 Passagiere bieten.

Foto: Christian Charisius

Hamburg.   Tui Cruises hat noch ein Kreuzfahrtschiff bestellt. Die "Mein Schiff 7" soll 2023 in Dienst gestellt werden, bestätigte eine Reederei-Sprecherin.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie die Vorgänger-Schiffe soll auch der Neubau in der Meyer Werft im finnischen Turku entstehen und Platz für rund 2900 Passagiere bieten.

In wenigen Wochen stellt Tui Cruises die neue "Mein Schiff 1" in Dienst. Gleichzeitig verlässt das gleichnamige alte Schiff die Flotte. Ein weiterer Neubau, die "Mein Schiff 2", ist für 2019 geplant.

Kaum noch freie Kapazitäten in den Werften

Das Kreuzfahrt-Geschäft boomt derzeit stark. Die Reedereien haben Schwierigkeiten, überhaupt noch freie Kapazitäten in den Werften für Neubauten zu finden. Deshalb gibt es laut "FAZ" bei Tui Cruises Überlegungen, die bisherige "Mein Schiff 2" länger als geplant in der Flotte zu behalten. Dazu äußerte sich die Sprecherin jedoch nicht.

Die Nachfrage nach Kreuzfahrten sei im deutschsprachigen Raum ungebrochen hoch. "Wir prüfen daher regelmäßig alle Optionen und Möglichkeiten, unsere Kapazitäten weiter auszubauen." (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik