Corona in Hagen aktuell

Corona in Hagen: Inzidenzwert zeigt derzeit ein Auf und Ab

Lesedauer: 37 Minuten
Wie geht der Schnelltest für zuhause und was sagt er aus?

Wie geht der Schnelltest für zuhause und was sagt er aus?

Selbsttests für zuhause sind nun im Handel erhältlich. Wie funktionieren diese Tests und wie sind die Ergebnisse zu bewerten? Ein Selbstversuch.

Beschreibung anzeigen

Der Inzidenzwert in Hagen ist auf 120,3 geklettert. In den letzten Tagen ist er mal gestiegen, mal gesunken.

  • Corona in Hagen: Der Inzidenzwert liegt heute bei 120,3 (plus 7,9).
  • Insgesamt weisen aktuell 433 Hagener ein positives Testergebnis auf.

+++Keine Nachrichten aus Hagen und Breckerfeld verpassen: Hier zum Newsletter anmelden!+++

Update, 25. September: Die Inzidenz in Hagen liegt am Samstag bei 120,3 und ist damit im Vergleich zum Vortag um 7,9 Punkte gestiegen. 433 Hagener sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Der R-Wert – darunter versteht man die Zahl die Personen, die ein Corona-Kranker ansteckt – liegt bei 0,94. 178 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Update, 24. September: Die Inzidenz in Hagen liegt am Freitag bei 112,4 und ist damit im Vergleich zum Vortag um 2,1 Punkte gesunken. 425 Hagener sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Update, 23. September: Die Inzidenz in Hagen liegt am Donnerstag bei 114,5 und ist damit im Vergleich zum Vortag um 5,9 Punkte gestiegen. 456 Hagener sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Der R-Wert – darunter versteht man die Zahl die Personen, die ein Corona-Kranker ansteckt – liegt bei 0,85. 158 Kontaktpersonen befinden sich weiterhin in Quarantäne. Leider gab es einen weiteren Todesfall (Jahrgang 1940), womit sich die Zahl der Corona-Toten in Hagen auf 332 erhöht.

Mehr zur Bundestagswahl

Update, 22. September: Die Inzidenz in Hagen liegt am Mittwoch bei 108,6 und ist damit im Vergleich zum Vortag leicht zurückgegangen. 441 Hagener sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Der R-Wert – darunter versteht man die Zahl die Personen, die ein Corona-Kranker ansteckt – liegt bei 0,84. 158 Kontaktpersonen befinden sich derzeit in Quarantäne.

Update, 21. September: Die Stadt meldet am Dienstag einen Inzidenzwert von 117,7. 448 Menschen sind derzeit infiziert, es gibt acht Neuinfizierte. 101 Personen befinden sich als Kontaktpersonen in Quarantäne. Der R-Wert liegt bei 0,97. Mit dem Coronavirus (es lag allerdings eine andere Todesursache vor) ist in Hagen zudem eine Person verstorben (geboren 1933).

Update, 20. September: Am Montag meldet die Stadt Hagen nur 11 Neuinfektionen. 480 Menschen weisen in Hagen aktuell ein positives Testergebnis auf, in 141 Fällen wurde Quarantäne verhängt. Der Inzidenzwert ist nach dem Wochenende leicht gestiegen - und liegt heute bei 121,9.

Update, 19. September: 479 Hagener gelten an diesem Sonntag als an Corona erkrankt. Der Inzidenzwert liegt bei 118,2 und 149 Kontaktpersonen befinden sich aktuell in Quarantäne.

Update, 17. September: 466 Infizierte gibt es aktuell in Hagen. Die Corona-Inzidenz liegt unveträndert bei 133,6. 47 neue Fälle sind im Vergleich zum Vortag hinzugekommen. Der R-Wert, also die Zahl, die ein Coronakranker im Schnitt infiziert, liegt bei 1,20.

Update, 16. September: 455 Infizierte gibt es aktuell in Hagen. Die Corona-Inzidenz ist noch einmal gestiegen und liegt bei 133,6. 50 neue Fälle sind im Vergleich zum Vortag hinzugekommen. Der R-Wert, also die Zahl, die ein Coronakranker im Schnitt infiziert, liegt bei 1,20.

Update, 15. September: 443 Infizierte gibt es aktuell in Hagen. Die Corona-Inzidenz ist noch einmal gestiegen und liegt bei 129,8. 56 neue Fälle sind im Vergleich zum Vortag hinzugekommen. Der R-Wert, also die Zahl, die ein Coronakranker im Schnitt infiziert, liegt bei 1,12.

Update, 14. September: Der Inzidenzwert in Hagen liegt am Dienstag bei 120,8. 11 Neuinfizierte meldet die Stadt Hagen, 306 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. 13.138 Menschen gelten in Hagen bis heute als genesen. Aktuell-Neugenesene: 45. An den Folgen des Corona-Virus starben seit Pandemiebeginn 212 Personen in Hagen.

Update, 13. September: Nachdem der Inzidenzwert in Hagen am Wochenende wieder einen großen Sprung gemacht hatte – auf 141,0 – ist der Wert am Montag wieder gesunken: Laut Gesundheitsamt liegt die Inzidenz aktuell bei 125,1. Die Stadt meldet lediglich vier Neuinfektionen, somit sind 478 Hagenerinnen und Hagener aktuell infiziert. 348 Menschen befinden sich aktuell in Quarantäne.

Update, 12. September: Die Corona-Inzidenz in Hagen ist nach Angaben der Stadtverwaltung Hagen auf 141,0 gestiegen – das sind 14,3 Punkte mehr als noch am Samstag. 43 Neuinfizierte sind hinzugekommen. Zudem befinden sich 412 Kontaktpersonen in Quarantäne.

Update, 11. September: Das Corona-Virus hat erneut zwei Todesopfer in Hagen gefordert. Die Verstorbenen waren 82 und 54 Jahre alt. Insgesamt 330 Menschen sind bislang in Hagen an und mit Covid-19 verstorben. Die Corona-Inzidenz in Hagen steigt nach Angaben des Robert-Koch-Institutes in Berlin um 13,8 Punkte und liegt jetzt bei 126,7. 63 Neuinfizierte sind hinzugekommen, so viele wie schon lange nicht mehr innerhalb von 24 Stunden. Zudem befinden sich 458 Kontaktpersonen in Quarantäne.

Update, 10. September: Die Corona-Inzidenz in Hagen steigt um 3,7 Punkte und liegt jetzt bei 112,9. 433 Menschen gelten derzeit als infiziert, seit Ausbruch der Pandemie aber auch 13.030 Infizierte als genesen. Insgesamt 328 Menschen sind bislang in Hagen an und mit Covid-19 verstorben.

Update, 9. September: Die Corona-Inzidenz in Hagen sinkt um 7,9 Punkte und liegt jetzt bei 109,2. 450 Menschen gelten derzeit als infiziert, seit Ausbruch der Pandemie aber auch 12.971 Infizierte als genesen. Insgesamt 328 Menschen sind bislang in Hagen an und mit Covid-19 verstorben.

Update, 8. September: Am zweiten Tag in Folge ist in Hagen ein Corona-Todesfall zu beklagen. Diesmal war das Opfer, so die Angaben des Gesundheitsamtes 92 Jahre alt. Die Corona-Inzidenz in Hagen sinkt derweil am Mittwoch wieder leicht ab. Das Robert-Koch-Institut vermeldet für Hagen einen Wert von 117,1 – höher als der NRW-Schnitt, aber 15,9 niedriger als am Vortag. 439 Menschen gelten derzeit als infiziert, seit Ausbruch der Pandemie aber auch 12.937 Infizierte als Genesen. Hinzu kommen noch 649 Kontaktpersonen, für die aktuell Quarantäneauflagen gelten. Insgesamt 328 Menschen sind bislang in Hagen an und mit Covid-19 verstorben. Der aktuelle R-Wert von 0,87, der die Ansteckungen pro Infizierten anzeigt, lässt hoffen, dass die Pandemie-Ausbreitung ein wenig stagniert.

Weiterer Todesfall in Hagen

Update, 7. September: An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1931). Das hat die Stadt am Dienstagmorgen bekanntgegeben. Somit sind seit Ausbruch der Pandemie in Hagen 209 Menschen am Coronavirus verstorben. In 118 weiteren Fällen lag eine andere Todesursache vor. Insgesamt weisen aktuell 468 Hagenerinnen und Hagener ein positives Testergebnis auf. Das Gesundheitsamt meldet 10 Neuinfektionen. 614 Menschen befinden sich aktuell in Quarantäne.

Update, 6. September: Die Corona-Zahlen sind in Hagen zum Wochenstart wieder gestiegen. Der Inzidenzwert liegt nach Angaben des Robert-Koch-Institutes am Montag bei 125,1. Konkret bedeutet dies, dass es im Stadtgebiet zurzeit 525 infizierte Frauen und Männer gibt. Hinzu kommen 608 Betroffene, die vorsorglich in Quarantäne ausharren müssen. Parallel deutet die Ansteckungsquote (0,77) darauf hin, dass die Pandemie sich deutlich langsamer ausweitet als direkt nach der Ferienwochen.

Update, 5. September: Das Gesundheitsamt meldet auch am Sonntag Neuinfektionen: 17 Coronafälle sind in den vergangenen 24 Stunden hinzugekommen. Somit weisen aktuell 520 Hagener ein positives Testergebnis auf. Der Inzidenzwert liegt bei 112,4.

R-Wert in Hagen wieder unter 1

Update, 2. September: Das Gesundheitsamt meldet auch am Donnerstag wieder eine hohe Zahl von Neuinfektionen: 57 Coronafälle sind in den vergangenen 24 Stunden neu hinzugekommen. Somit weisen aktuell 572 Hagener ein positives Testergebnis auf. 1089 Kontaktpersonen befinden sich darüber hinaus derzeit in Quarantäne. Der R-Wert liegt am zweiten Tag in Folge unter 1: Das Gesundheitsamt meldet für heute einen Wert von 0,74. Dieser Wert zeigt die Ansteckungen pro Infizierten an.

Update, 1. September: Die Inzidenz in Hagen sinkt auch am Mittwoch weiter – und liegt laut Angaben des Robert-Koch-Instituts heute bei 138,3. Auch der R-Wert, der die Ansteckungen pro Infizierten anzeigt, lässt weiterhin auf eine Beruhigung der Situation hoffen. Derweil befinden sich 1050 Kontaktpersonen derzeit in Quarantäne, in der Stadt gibt es insgesamt 554 bestätigte Coronafälle. 12.588 Hagenerinnen und Hagener gelten bereits als genesen.

Update, 31. August: Die Corona-Inzidenz in Hagen sinkt auch am Dienstag wieder leicht ab. Das Robert-Koch-Institut vermeldet für Hagen einen Wert von 147,9 – höher als der NRW-Schnitt, aber 15,9 niedriger als am Vortag. 541 Menschen gelten derzeit als infiziert, seit Ausbruch der Pandemie aber auch 12.556 Infizierte als Genesen. Hinzu kommen noch 936 Kontaktpersonen, für die aktuell Quarantäneauflagen gelten. Insgesamt 326 Menschen sind bislang in Hagen an und mit Covid-19 verstorben. Der aktuelle R-Wert von 1,02, der die Ansteckungen pro Infizierten anzeigt, lässt hoffen, dass die Pandemie-Ausbreitung ein wenig stagniert.

Update, 30. August: Zwar ist die Inzidenz am Montag im Vergleich zu Sonntag in Hagen leicht gesunken, allerdings liegt sie immer noch mit 163,8 auf einem hohen Niveau. 309 Menschen haben sich in den letzten sieben Tagen infiziert. . Insgesamt weisen 572 Hagener ein positives Testergebnis auf.

Update, 29. August: Der Inzidenzwert in Hagen ist wieder leicht gestiegen, und zwar von 171,2 auf 176,5 (plus 5,3). 564 Menschen gelten derzeit als infiziert. 40 Hagener haben sich neu infiziert.

Update, 28. August: Der Inzidenzwert in Hagen ist erneut gesunken, er liegt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts am Samstag bei 171,2. 531 Menschen gelten derzeit als infiziert. 59 Menschen haben sich neu infiziert.

Inzidenzwert in Hagen sinkt wieder

Update, 27. August: Der Inzidenzwert in Hagen ist leicht gesunken, er liegt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts am Freitag bei 178,1. 495 Menschen gelten derzeit als infiziert. 34 Menschen haben sich neu infiziert.

Update, 26. August: Und wieder ist die Inzidenz in Hagen gestiegen: Der Wert liegt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts inzwischen bei 181,3 – eine Steigerung von 17,5 Punkten. 484 Menschen gelten derzeit als infiziert, seit Ausbruch der Pandemie aber auch 12.455 Infizierte als genesen.

Update, 25. August: Neuer Spitzenwert in dieser Woche: Der Corona-Inzidenzwert in Hagen liegt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts inzwischen bei 163,8, nicht nur in NRW, sondern bundesweit ein echter Spitzenwert. 428 Menschen gelten derzeit als infiziert, seit Ausbruch der Pandemie aber auch 12.442 Infizierte als genesen. Hinzu kommen noch 428 Kontaktpersonen, für die aktuell Quarantäneauflagen gelten. Insgesamt 326 Menschen sind bislang in Hagen an und mit Covid-19 verstorben. Der aktuelle R-Wert von 2,43 der die Ansteckungen pro Infizierten anzeigt, deutet weiterhin darauf hin, dass das Pandemie-Geschehen in der Stadt sich in den nächsten Tagen weiter ausbreiten dürfte.

Coronazahlen in Hagen steigen kontinuierlich weiter

Update, 24. August: Die Corona-Zahlen steigen in Hagen weiterhin kontinuierlich an. Der Corona-Inzidenzwert liegt nach Angaben des Robert-Koch-Institutes inzwischen schon wieder bei 144,7, damit belegt Hagen im Deutschland-Vergleich inzwischen Platz 6. Konkret bedeutet dies, dass es im Stadtgebiet zurzeit 376 infizierte Frauen und Männer gibt. Hinzu kommen 332 Betroffene, die vorsorglich in Quarantäne ausharren müssen. Parallel deutet die relativ hohe Ansteckungsquote (2,56) darauf hin, dass die Pandemie sich auch in den nächsten Tagen noch weiter ausweitet.

Update, 23. August: Die Corona-Inzidenz in Hagen hat sich seit Freitag verdoppelt: Das Robert-Koch-Institut vermeldet am Montag für Hagen einen Wert von 135,7. Die Stadt Hagen vermeldet sogar noch einen höheren Wert, der allerdings für die Bewertung der Lage und daraus folgende Einschränkungen zunächst einmal irrelevant ist. 369 Menschen gelten derzeit als infiziert, seit Ausbruch der Pandemie aber auch 12.401 Infizierte als Genesen. Hinzu kommen noch 265 Kontaktpersonen, für die aktuell Quarantäneauflagen gelten. Insgesamt 326 Menschen sind bislang in Hagen an und mit Covid-19 verstorben. Der aktuelle R-Wert von 2,24 der die Ansteckungen pro Infizierten anzeigt, deutet weiterhin darauf hin, dass das Pandemie-Geschehen sich in der Stadt weiter ausbreiten dürfte.

Update, 22. August: Die Corona-Inzidenz in Hagen liegt schon wieder im dreistelligen Bereich: Das Robert-Koch-Institut vermeldet am Sonntag für Hagen einen Wert von 118,7. 334 Menschen gelten derzeit als infiziert, seit Ausbruch der Pandemie aber auch 12.391 Infizierte als Genesen. Hinzu kommen noch 265 Kontaktpersonen, für die aktuell Quarantäneauflagen gelten. Insgesamt 326 Menschen sind bislang in Hagen an und mit Covid-19 verstorben. Der R-Wert von 1,84 der die Ansteckungen pro Infizierten anzeigt, deutet darauf hin, dass das Pandemie-Geschehen sich in der Stadt weiter ausbreiten dürfte.

Update, 20. August: Insgesamt weisen aktuell 248 Hagener ein positives Testergebnis auf. 12.379 Personen sind seit Ausbruch der Pandemie bereits wieder genesen. Es gibt 39 Neuinfizierte, der Inzidenzwert ist auf 88,0 hochgeschnellt.

Update, 19. August: Die Corona-Pandemie fordert in Hagen ein weiteres Todesopfer. So ist mit Covid-19 eine Person (Jahrgang 1968) verstorben, bei der nach Angaben der Mediziner letztlich allerdings eine andere Erkrankung todesursächlich war. Insgesamt weisen aktuell 230 Hagenerinnen und Hagener ein positives Testergebnis auf, 193 Bürger befinden sich vorsorglich in Quarantäne. 12.358 Personen sind seit Ausbruch der Pandemie bereits wieder genesen. Der aktuelle R-Wert, also die Ansteckungsquote pro Infizierten, liegt bei 1,62, was auf eine Erhöhung der Infiziertenzahlen hindeutet.

Update: 18. August: Die Corona-Inzidenz in Hagen kennt zurzeit nur eine Richtung: steigend. Das Robert-Koch-Institut vermeldet am Mittwoch für Hagen einen Wert von 60,9. Die Stadt Hagen vermeldet sogar noch höhere Werte, die allerdings für die Bewertung der Lage und daraus folgende Einschränkungen zunächst einmal irrelevant sind. 204 Menschen gelten derzeit als infiziert, seit Ausbruch der Pandemie aber auch 12.353 Infizierte als Genesen. Hinzu kommen noch 195 Kontaktpersonen, für die aktuell Quarantäneauflagen gelten. Insgesamt 325 Menschen sind bislang in Hagen an und mit Covid-19 verstorben. Der aktuelle R-Wert von 1,39 der die Ansteckungen pro Infizierten anzeigt, deutet weiterhin darauf hin, dass das Pandemie-Geschehen sich in der Stadt weiter ausbreiten dürfte.

Update, 17. August: Der Inzidenzwert in Hagen lag am heutigen Dienstag bei 54,6. Konkret bedeutet dies, dass es in Hagen zurzeit 180 infizierte Frauen und Männer gibt. Sechs Personen haben sich neu infiziert.

Update, 16. August: Die Corona-Zahlen steigen in Hagen weiterhin kontinuierlich an. Während am vergangenen Montag die Inzidenz noch bei 44,5 lag, wird in dieser Woche der Wert 54,6 erreicht. Konkret bedeutet dies, dass es in Hagen zurzeit 188 infizierte Frauen und Männer gibt. Hinzu kommen 100 Betroffene, die vorsorglich in Quarantäne ausharren müssen. Parallel deutet die Ansteckungsquote darauf hin, dass die Pandemie sich auch in den nächsten Tagen noch ausweitet.

Update, 15. August: Die Corona-Inzidenz in Hagen steigt weiter an. Das Robert-Koch-Institut vermeldet am Sonntag für Hagen einen Wert von 57,8. Insgesamt 201 Menschen gelten derzeit als infiziert, seit Ausbruch der Pandemie aber auch 12.301 Infizierte als Genesen.

Update, 13. August: Die Corona-Inzidenz in Hagen steigt und steigt: Das Robert-Koch-Institut vermeldet am Freitag für Hagen einen Wert von 47,7. 160 Menschen gelten derzeit als infiziert, seit Ausbruch der Pandemie aber auch 12.296 Infizierte als Genesen. Hinzu kommen noch 98 Kontaktpersonen, für die aktuell Quarantäneauflagen gelten. Insgesamt 325 Menschen sind bislang in Hagen an und mit Covid-19 verstorben. Der R-Wert von 1,43 der die Ansteckungen pro Infizierten anzeigt, deutet darauf hin, dass das Pandemie-Geschehen sich in der Stadt weiter ausbreiten dürfte.

Update, 12. August: Der Inzidenzwert liegt auch weiterhin über der Schwelle von 35: Am Donnerstag melden sowohl RKI als auch die Stadt eine Inzidenz von 47,2. 15 Neuinfizierte sind innerhalb eines Tages dazugekommen. In Hagen sind aktuell 152 Menschen nachweislich mit Corona infiziert. Momentan befinden sich 94 Kontaktpersonen in Quarantäne. Der R-Wert von 1,27, der die Ansteckungen pro Infizierten anzeigt, deutet darauf hin, dass das Pandemie-Geschehen sich weiter ausbreiten dürfte.

Update, 11. August: Die Corona-Inzidenz hat wieder einen Sprung nach oben gemacht: Das Robert-Koch-Institut vermeldet am Mittwoch für Hagen einen Wert von 46,6. 146 Menschen gelten am Mittwoch als infiziert. Hinzu kommen noch 91 Kontaktpersonen, für die Quarantäneauflagen gelten. Der R-Wert von 1,58, der die Ansteckungen pro Infizierten anzeigt, deutet darauf hin, dass das Pandemie-Geschehen sich weiter ausbreiten dürfte.

Update, 10. August: Der Inzidenzwert liegt heute bei 39,7. 126 Hagener gelten als infiziert. Den vierten Tag in Folge liegt Hagen mittlerweile über der 35er-Schwelle beim Inzidenzwert. Ist das an acht aufeinanderfolgenden Kalendertagen so, würde in Hagen die Inzidenzstufe 2 gelten. Unterdessen hat es einen weiteren Todesfall gegeben. Mit dem Coronavirus (es lag allerdings eine andere Todesursache vor) ist in Hagen eine 63-jährige Person verstorben.

Update, 9. August: Der Inzidenzwert in Hagen nähert sich wieder der 50er-Marke. Am Montag liegt er bei 44,5. Die Stadt meldet zwölf neue Infizierte. Hagen befindet sich heute den dritten Kalendertag in Folge über der 35er-Grenze, die bis zu einer Inzidenz von 50 maßgeblich dafür ist, dass Hagen in Inzidenzstufe 2 rutschen würde. Dafür müsste der Wert an acht aufeinanderfolgenden Kalendertagen über dieser Schwelle liegen.

Update, 8. August: Die Stadt Hagen meldet am Wochenende zwar keine Neuinfektionen, der Inzidenzwert liegt aber trotzdem über der 35er-Schwelle: laut RKI um genau zu sein bei 38,7. Liegt der Wert an acht Tagen in Folge über diesem Schwellenwert, greift in Hagen die Inzidenzstufe 2. Allerdings wird hierbei nur der Inzidenzwert an Werktagen gezählt.

70 Kontaktpersonen befinden sich in Hagen aktuell in Quarantäne. 125 Menschen gelten derzeit als mit Corona infiziert, 12.256 Menschen als genesen.

Update, 6. August: Die Corona-Situation stagniert vor dem Wochenende: Am Freitag meldet die Stadt Hagen sechs Neuinfektionen, so dass die Zahl der Positivfälle wieder auf 106 steigt. Hinzu kommen 62 Personen, die vorsorglich in Quarantäne ausharren müssen. Der Inzidenzwert liegt laut Robert-Koch-Institut weiterhin bei 34,4. Da der R-Wert, also die Zahl der Ansteckungen pro Infizierten, bei 1,62 liegt, ist davon auszugehen, dass die Werte weiter steigen.

Update, 5. August: Die Inzidenz in Hagen liegt heute bei 35,0. Sollte der Wert in Hagen ab heute vier weitere Werktage über diesem Wert liegen, ist die Inzidenzstufe zwei erreicht. 104 Hagener sind aktuell infiziert. 12.250 Menschen gelten bis heute als genesen in Hagen. 70 Kontaktpersonen sind aktuell in Quarantäne.

Update, 4. August: Die Inzidenz in Hagen hat wieder einen Sprung gemacht – und liegt mittlerweile mit 29,1 schon fast wieder bei 30 – und somit weit entfernt von dem 10er-Schwellenwert, der für Inzidenzstufe 0 nötig ist. Die Stadt meldet am Mittwoch 14 Neuinfektionen und 78 Menschen, die sich in Quarantäne befinden. Aktuell sind 90 Menschen in Hagen mit Corona infiziert.

Update, 2. August: Die Inzidenz liegt am Montag bei 22,8. 48 Kontaktpersonen befinden sich aktuell in Quarantäne. Das Gesundheitsamt meldet nur eine Neuinfektion. Insgesamt gelten aktuell 64 Menschen in Hagen als infiziert. 12.238 Menschen sind mittlerweile wieder genesen. Der R-Wert – er beschreibt, wie viele Menschen eine infizierte Person im Mittel ansteckt – liegt mittlerweile bei 2,19.

Update, 31. Juli/1. August: Die Inzidenz in Hagen ist am Wochenende leicht gestiegen. Sie liegt aktuell bei 22,8. 66 Hagen haben ein positives Testergebnis. In den letzten sieben Tagen wurden 43 neue Fälle gemeldet. Der R-Wert liegt bei 1,84. 49 Kontaktpersonen befinden sich aktuell in Quarantäne.

Update 29. Juli: Die Inzidenz ist in Hagen leicht gestiegen und liegt am Donnerstag bei 17,5. Das Gesundheitsamt meldet 6 Neuinfektionen in Hagen. 59 Hagenerinnen und Hagener gelten aktuell als infiziert, 12.224 Menschen sind mittlerweile genesen. 28 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Der R-Wert liegt bei 1,61 – er beschreibt, wie viele Menschen eine infizierte Person im Mittel ansteckt.

Update, 28. Juli: Von 54 aktuellen Coronafällen sind 27 Personen Reiserückkehrer. Das Gesundheitsamt meldet am Mittwoch 15 Neuinfektionen. Die Inzidenz steigt sprunghaft auf 17 – und liegt somit weiterhin über dem Schwellenwert von 10, der für Inzidenzstufe 1 nötig ist. 35 Kontaktpersonen befinden sich aktuell in Quarantäne. 54 Hagenerinnen und Hagener gelten aktuell als Infiziert.

Update, 27. Juli: Der Inzidenzwert in Hagen bleibt weiter über 10. Die Stadt meldet sechs Neuinfizierte. Der R-Wert liegt bei 0,92. Insgesamt sind 12.217 Hagener vom Virus genesen. 208 Hagener sind am Coronavirus verstorben.

Update, 26. Juli: Die Corona-Lage in Hagen bewegt sich in Hagen auch am Montag weiterhin über der 10er-Inzidenzschwelle, bleibt jedoch bei nur einer Neuinfektion innerhalb von 24 Stunden auf überschaubarem Niveau. Insgesamt gelten derzeit 44 Frauen und Männer in Hagen als infiziert, weitere 29 müssen vorsorglich in Quarantäne ausharren. Gut 56 Prozent der Hagener gelten als vollständig geimpft.

Stadt meldet weiteren Todesfall

Update, 25. Juli: An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1971). Somit sind seit Ausbruch der Pandemie 208 Menschen am Coronavirus verstorben. In 116 weiteren Fällen lag eine andere Todesursache vor. Insgesamt weisen aktuell 44 Hagenerinnen und Hagener ein positives Testergebnis auf, 12.211 Personen sind bereits wieder genesen. Die Inzidenz liegt am Sonntag mit 12,2 weiterhin über dem Schwellenwert von 10, der für die Inzidenzstufe 0 ausschlaggebend ist.

Update, 23. Juli: Der Inzidenzwert in Hagen ist am Freitag gestiegen und liegt über 10, genauer gesagt bei 12,2. In den vergangenen 24 Stunden sind vier Neuinfizierte hinzugekommen, so dass zurzeit 42 Frauen und Männer nachweislich das Covid-19-Virus in sich tragen.

Update, 22 Juli: Der Inzidenzwert in Hagen ist am Donnerstag erneut gesunken, liegt aber immer noch über 10, genauer gesagt bei 10,6 (-0,5). In den vergangenen 24 Stunden sind fünf Neuinfizierte hinzugekommen, so dass zurzeit 42 Frauen und Männer nachweislich das Covid-19-Virus in sich tragen.

Update, 21. Juli: Der Inzidenzwert in Hagen ist am Mittwoch gesunken und liegt jetzt bei 11,1. In den vergangenen 24 Stunden sind drei Neuinfizierte hinzugekommen, so dass zurzeit 38 Frauen und Männer nachweislich das Covid-19-Virus in sich tragen.

Update, 20. Juli: Der Inzidenzwert in Hagen ist am Dienstag noch einmal gestiegen und liegt jetzt bei 12,2. In den vergangenen 24 Stunden sind drei Neuinfizierte hinzugekommen, so dass zurzeit 39 Frauen und Männer nachweislich das Covid-19-Virus in sich tragen.

Update, 19. Juli: Der Inzidenzwert in Hagen ist am Montag weiter gestiegen und liegt jetzt bei 11,7. In den vergangenen 24 Stunden sind fünf Neuinfizierte hinzugekommen, so dass zurzeit 37 Frauen und Männer nachweislich das Covid-19-Virus in sich tragen.

Inzidenzwert überschreitet 10er-Schwelle

Update, 18. Juli: Der Inzidenzwert in Hagen ist am Sonntag, wie schon am Donnerstag, über 10 geklettert, erliegt nun bei 10,6. In den vergangenen 24 Stunden sind drei Neuinfizierte hinzugekommen, so dass zurzeit 36 Frauen und Männer nachweislich das Covid-19-Virus in sich tragen.

Update, 17. Juli: Der Inzidenzwert in Hagen liegt am Samstag unverändert bei 9,5. In den vergangenen 24 Stunden sind drei Neuinfizierte hinzugekommen, so dass zurzeit 33 Frauen und Männer nachweislich das Covid-19-Virus in sich tragen.

Update, 16. Juli: Der Inzidenzwert in Hagen ist wieder einstellig, er liegt am Freitag bei 9,5. In den vergangenen 24 Stunden ist nur ein Neuinfizierter festgestellt werden, so dass zurzeit 32 Frauen und Männer nachweislich das Covid-19-Virus in sich tragen.

Update, 15. Juli: Am Donnerstag meldet die Stadt Hagen einen Inzidenz von 10,1. In den vergangenen 24 Stunden sind sechs Neuinfektionen festgestellt werden, so dass zurzeit 33 Frauen und Männer nachweislich das Covid-19-Virus in sich tragen.

Update, 14. Juli: Am Mittwoch meldet die Stadt Hagen einen Inzidenz von 7,9. In den vergangenen 24 Stunden sind fünf Neuinfektionen festgestellt werden, so dass zurzeit 29 Frauen und Männer nachweislich das Covid-19-Virus in sich tragen.

Update, 13. Juli: Die Corona-Lage in Hagen bleibt trotz der sich ausbreitenden Delta-Variante auf niedrigem Niveau. Am Dienstag meldet die Stadt Hagen eine Inzidenz von 5,8, also exakt der Wert des Vortages. In den vergangenen 24 Stunden ist auch bloß eine Neuinfektion festgestellt werden, so dass zurzeit 29 Frauen und Männer das Covid-19-Virus in sich tragen. 19 weitere befinden sich vorsorglich ebenfalls in Quarantäne.

Inzidenzwert weiter unter 10

Update, 12. Juli: Der Inzidenzwert in Hagen liegt am Sonntag bei 5,8. Das Gesundheitsamt der Stadt Hagen meldet zwei Neuinfektionen, 28 Hagener weisen aktuell ein positives Testergebnis auf. In Hagen ist kein weiterer Corona-Todesfall hinzugekommen.

Update, 11. Juli: Der Inzidenzwert in Hagen liegt am Sonntag bei 4,8. Das Gesundheitsamt der Stadt Hagen meldet eine Neuinfektion, 27 Hagener weisen aktuell ein positives Testergebnis auf. In Hagen ist kein weiterer Corona-Todesfall hinzugekommen.

Update, 10. Juli: Weiterer Todesfall in Hagen: In Hagen ist eine Person (geboren 1930) verstorben, die am Coronavirus erkrankt war, es lag allerdings eine andere Todesursache vor. Insgesamt weisen aktuell 29 Hagenerinnen und Hagener ein positives Testergebnis auf, 12.180 Personen sind bereits wieder genesen und somit 207 Menschen am Coronavirus verstorben.

Update, 9. Juli: Der Inzidenzwert in Hagen liegt am Freitag unverändert bei 4,2. Das Gesundheitsamt der Stadt Hagen meldet eine Neuinfektion, 28 Hagener weisen aktuell ein positives Testergebnis auf. In Hagen ist kein weiterer Corona-Todesfall hinzugekommen.

Update, 8. Juli: Der Inzidenzwert in Hagen ist am Donnerstag leicht gesunken – er liegt heute bei 4,2 (Vortag: 6,4). Das Gesundheitsamt der Stadt Hagen meldet vier Neuinfektionen, 29 Hagener weisen aktuell ein positives Testergebnis auf,. In Hagen ist kein weiterer Corona-Todesfall hinzugekommen.

Update, 7. Juli: Der Inzidenzwert in Hagen ist am Mittwoch wieder leicht gestiegen – und liegt heute bei 6,4 (Vortag: 5,8). Das Gesundheitsamt der Stadt Hagen meldet nur eine Neuinfektion, 28 Hagener weisen aktuell ein positives Testergebnis auf, derzeit befinden sich 22 Kontaktpersonen in Quarantäne. In Hagen ist kein weiterer Corona-Todesfall hinzugekommen. Die Zahl der Verstorbenen liegt weiterhin bei 207. In 115 weiteren Fällen lag eine andere Todesursache vor.

Update, 6. Juli: Die Inzidenz in Hagen sinkt weiter: Am Dienstag liegt sie nach Angaben der Stadt Hagen nur noch bei 5,8. Auch die Zahl der Neuinfektionen ist überschaubar: Lediglich vier neue Infektionen meldet das Gesundheitsamt am Dienstag. 22 Kontaktpersonen befinden sich aktuell in Quarantäne. 207 Menschen sind in Hagen bislang an einer Coronainfektion gestorben, in 115 weiteren Fällen lag eine andere Todesursache vor.

Update, 5. Juli: Über das Wochenende hat sich das Corona-Geschehen in Hagen weiter entspannt. Die Stadt Hagen meldet am Montag keine einzige Neuinfektion. Entsprechend ist die 7-Tage-Inzidenz auf 6,4 weiter gesunken. Zurzeit sind 31 Frauen und Männer mit dem Virus infiziert, 13 weitere Kontaktpersonen sollten sich vorsorglich in Quarantäne bewegen.

Update, 4. Juli: Das Corona-Pandemiegeschehen in Hagen ebbt weiter ab. Die Stadt Hagen vermeldet am Sonntag lediglich zwei Neuinfektionen, so dass derzeit insgesamt 33 Menschen mit dem Virus infiziert sind. Darüber hinaus befinden sind 48 Kontaktpersonen vorsorglich in Quarantäne. Der Inzidenzwert liegt bei 7,9. Parallel dazu kündigt die Stadt Hagen an, dass Impfwillige im Zentrum in der Stadthalle ab sofort auch ohne reservierten Termin vorbeischauen können.

Update, 2. Juli: Insgesamt 41 Hagener weisen aktuell ein positives Testergebnis auf. Der Inzidenzwert ist leicht gesunken und liegt bei 8,5. 12.151 Menschen sind gesundet.

Update, 1. Juli: Nur noch 47 Hagener weisen aktuell ein positives Testergebnis auf. Das ist der niedrigste Wert seit Monaten. Die Inzidenz liegt aktuell nur noch bei 9,0 und ist im Vergleich zum Vortag noch einmal leicht gesunken. In den letzten sieben Tagen sind lediglich 17 neue Fälle gemeldet worden. 65 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Zum ersten mal seit langem: Keine Neuinfizierten

Update, 30. Juni: Das ist schon lange nicht mehr vorgekommen: Die Stadt Hagen meldet am Mittwoch keinen Neuinfizierten. Der Inzidenzwert liegt, wie am Vortag bei 9,5. 53 Hagener weisen aktuell noch ein positives Testergebnis auf. 89 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Update, 29. Juni: Erstmals seit Monaten ist in Hagen der Inzidenzwert in den einstelligen Bereich abgesunken: Einen Wert von 9,5 verkündete das Robert-Koch-Institut am Dienstagmorgen für Hagen. Gleichzeitig musste die Stadt Hagen mitteilen, dass an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus eine weitere Person verstorben (geboren 1971) ist. Insgesamt weisen aktuell 67 Hagenerinnen und Hagener ein positives Testergebnis auf, 12.118 Personen sind bereits wieder genesen und somit 207 Menschen am Coronavirus verstorben. Darüber hinaus befinden sich noch 96 Kontaktpersonen in Quarantäne.

Update, 28. Juni: Nur 75 Hagener weisen aktuell ein positives Corona-Testergebnis auf. Die Stadt meldet lediglich drei Neuinfektionen. Der Inzidenzwert sinkt damit weiter – auf 10,1. Derzeit befinden sich 106 Kontaktpersonen in Quarantäne. 12.110 Menschen sind in Hagen bereits wieder genesen. 206 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an einer Corona-Infektion gestorben. In 115 weiteren Fällen lag eine andere medizinische Ursache vor.

Update, 27. Juni: 76 Hagener sind aktuell an Corona erkrankt, der Inzidenzwert steht bei 11,7. An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist am Wochenende eine Person (57) verstorben . 12.106 Menschen gelten in Hagen als geheilt. 111 Kontaktpersonen befinden sich aktuell in Quarantäne.

Update, 25. Juni: Insgesamt weisen aktuell 85 Hagener ein positives Testergebnis auf, 12.093 Personen sind bereits wieder genesen. Die Inzidenz liegt bei 16,4 und ist damit erneut gesunken. .

Update, 24. Juni: Insgesamt weisen aktuell 88 Hagener ein positives Testergebnis auf, 12.087 Personen sind bereits wieder genesen. Die Inzidenz liegt bei 19,6 und ist damit erneut gesunken. .

Update, 23. Juni: Insgesamt weisen aktuell 89 Hagener ein positives Testergebnis auf, 12.080 Personen sind bereits wieder genesen. Die Inzidenz liegt bei 24,9 und ist damit gesunken. .

Update, 22. Juni:Zwei weitere Hagener sind an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben (geboren 1958 und 1961). Insgesamt weisen aktuell 112 Hagener ein positives Testergebnis auf, 12.055 Personen sind bereits wieder genesen und somit 205 Menschen am Coronavirus verstorben. Die Inzidenz liegt bei 27,6 und ist damit leicht gesunken. Insgesamt sind derzeit 112 Hagener infiziert. Innerhalb der letzten 24 Stunden sind zwei Fälle hinzugekommen. .

Update, 21. Juni: An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1924). Somit sind seit Ausbruch der Pandemie 203 Menschen am Coronavirus verstorben. In 115 weiteren Fällen lag eine andere Todesursache vor. Insgesamt weisen aktuell 127 Hagenerinnen und Hagener ein positives Testergebnis auf, der Inzidenzwert ist am Montag wieder leicht gestiegen und liegt heute bei 29,1. Die Stadt meldet für Montag vier Neuinfektionen, 174 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Weitere Lockerungen ab Montag, 21. Juni

Update, 20. Juni: Ab Montag greifen in Hagen weitere Lockerungen: Der Inzidenzwert in Hagen lag an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter dem Schwellenwert von 35. . Der Inzidenzwert bleibt auch am Sonntag mit 27 auf weiterhin niedrigem Niveau. Das Gesundheitsamt meldet lediglich acht Neuinfektionen – in den vergangenen sieben Tagen waren es insgesamt 51. 182 Kontaktpersonen befinden sich aktuell in Quarantäne.

Aktuelle Nachrichten aus Hagen

Unsere Lokalredaktion hält Sie bei der Entwicklung in Hagen auf dem Laufenden: Wie reagieren Behörden? Was bedeuten die Corona-Maßnahmen für das öffentliche Leben? Welchen Auswirkungen haben die Einschränkungen auf die Schulen oder die Wirtschaft?

Sie wollen keine Nachricht aus Hagen mehr verpassen? Auf der Stadtseite finden Sie stets die aktuellen Informationen aus Hagen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sauer- und Siegerland

Leserkommentare (34) Kommentar schreiben