Zwei Verletzte beim Karnevalsumzug in Wattenscheid

Bei dem Streit wurden beide Beteiligten verletzt.

Foto: dpa

Bei dem Streit wurden beide Beteiligten verletzt. Foto: dpa

Bochum-Wattenscheid.  Bei einer Rangelei beim Karnevalsumzug in Wattenscheid hat es zwei Verletzte gegeben. Ingesamt fünf Feiernde kamen ins Polizeigewahrsam.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Beim Karnevalsumzug in Wattenscheid hat es am Sonntag eine Auseinandersetzung zwischen zwei Teilnehmern des Umzugs geben. Wie ein Sprecher der Polizei bestätigte, hat es eine Rangelei am August-Bebel-Platz gegeben. Dabei sind die beiden Kontrahenten verletzt worden.

Insgesamt fünf Feiernde habe die Polizei bis 16.30 Uhr in Gewahrsam genommen. Ansonsten sei die Lage laut Polizei überschaubar.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik