Unfall

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Gelsenkirchen

Die 31-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die 31-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Gelsenkirchen.  Bei einem Unfall in Gelsenkirchen sind zwei Menschen verletzt worden. Ein 75-Jähriger hatte beim Abbiegen das Auto einer 31-Jährigen übersehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In Gelsenkirchen-Erle sind am Dienstag gegen 8.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall zwei Menschen verletzt worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Kollision an der Kreuzung Daimlerstraße

Zur Unfallzeit war ein 75-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Auto auf der Emscherstraße in Richtung Adenauerallee unterwegs. An der Einmündung der Daimlerstraße wollte er nach links in die Daimlerstraße abbiegen. Dabei übersah er eine 31-jährige Gelsenkirchenerin, die ihm mit ihrem Auto auf der Emscherstraße entgegenkam. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die 31-Jährige schwer.

Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 75-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik