Wetter

Fronleichnam: Feiertags-Wetter wird kühl und bewölkt

Symbolbild. Bewölkt mit Schauern - Fronleichnam wird das Wetter kühl.

Symbolbild. Bewölkt mit Schauern - Fronleichnam wird das Wetter kühl.

Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Essen.   Das Wetter an Fronleichnam wird kühl, bewölkt und bringt mitunter Schauer. Wer den Freitag danach als Brückentag nutzt, hat Wetterglück.

Das Feiertagswetter in Nordrhein-Westfalen wird wechselhaft. An Fronleichnam wird es bewölkt, auch einzelne Schauer sind möglich, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Im Tagesverlauf lockere es auf, es könne aber weiter zu Schauern kommen.

Die Höchsttemperaturen am Fronleichnams-Tag liegen zwischen 16 und 23 Grad - gute Bedingungen für Fronleichnamsprozessionen, wenn da nicht Corona wäre. Die katholischen Bistümer in NRW haben Prozessionen weitgehend abgesagt bzw. raten davon ab.

Der Wind ist am Donnerstag schwach und weht aus nordöstlichen Richtungen, teilt der DWD mit. In der Nacht zu Freitag sinken die Temperaturen örtlich bis auf neun Grad herab. Es bleibe aber meist niederschlagsfrei, heißt es beim DWD.

Der Brückentag bringt Sommerwetter

Am Brückentag wird es hingegen sonnig und warm. Bei Werten zwischen 26 und 29 Grad bleibt es demnach trocken; im Sauer- und Siegerlande wird es bis zu 24 Grad warm, berichtete der DWD.

Auch am Samstag soll bei gleichbleibenden Temperaturen zunächst verbreitet die Sonne scheinen. Im Tagesverlauf sind den DWD-Meteorologen zufolge aber auch Gewitter mit Starkregen möglich. (mit dpa)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben