Gelsenkirchen. . Wandern im Ruhrgebiet ist schon lange nicht mehr exotisch. Denn aus den schwarzen Bergen, die einst die Wahrzeichen des Kohlenpotts darstellten, sind längst grüne Halden mit hohem Freizeitwert geworden.