Accra. Zurück in Ghana: Schalke-Star Gerald Asamoah will in seiner Heimat herzkranke Kinder retten. Doch für manche kommt jede Hilfe zu spät.

  • Gerald Asamoah hatte viel Glück in seinem Leben, sagt er selbst. Geboren in einem kleinen Dorf in Ghana wurde er in Deutschland zum Fußballstar und auf Schalke zur Legende.
  • Dabei hätte ein Herzfehler fast seine Karriere zerstört.
  • In seinem Heimatland Ghana will er nun herzkranken Kindern helfen – zusammen mit einem Ärzteteam aus Duisburg. Doch für manche Kinder kommt jede Hilfe zu spät.