Essen. Im Prozess um den Böllerwurf bei Rot-Weiss Essen wundert der Richter sich, warum die Zeugen die Osttribüne als Westkurve bezeichnen.

Der Hauptbelastungszeuge im Prozess um den Böllerwurf im RWE-Stadion fehlt ein zweites Mal vor dem Amtsgericht Essen. Dennoch scheinen Richter Stefan Groß und die beiden Schöffen ein Urteil auch ohne ihn fällen zu wollen. Am Mittwoch könnte es daher Plädoyers und das Urteil geben.