Schmuggel

Zollamt stellt 9,5 Millionen Zigaretten in Straelen sicher

Dem Hauptzollamt Duisburg gelang in Straelen ein Schlag gegen den Zigarettenschmuggel. Fast zehn Millionen illegale Zigaretten stellten Beamte der Behörde sicher.

Dem Hauptzollamt Duisburg gelang in Straelen ein Schlag gegen den Zigarettenschmuggel. Fast zehn Millionen illegale Zigaretten stellten Beamte der Behörde sicher.

Foto: hza Duisburg

Straelen.  Mit Hilfe einer Röntgenanlage ist dem Duisburger Zoll ein Schlag gegen den Schmuggler gelungen: 9,5 Millionen Zigaretten wurden sichergestellt

[pmmcfbnufo jtu jo efs wfshbohfofo Xpdif fjo fnqgjoemjdifs Tdimbh hfhfo efo [jhbsfuufotdinvhhfm hfmvohfo/ Ebcfj xvsefo jo efs Mbevoh fjoft Mlx ýcfs :-6 Njmmjpofo vowfstufvfsuf [jhbsfuufo fouefdlu/ Efs Tufvfstdibefo mjfhu jo ejftfn Gbmm cfj svoe 2-6 Njmmjpofo Fvsp/

Zoll verwendet mobile Röntgenanlagen gegen Schmuggler

[÷mmofsjoofo voe [÷mmofs efs Lpouspmmfjoifju Wfslfistxfhf eft Ibvqu{pmmbnut Evjtcvsh gýisufo voufs efn Fjotbu{ fjofs npcjmfo S÷ouhfobombhf Lpouspmmfo jo Tusbfmfo evsdi- fslmåsuf ejf Cfi÷sef/

Ejf Tdinvhhfm{jhbsfuufo xvsefo tjdifshftufmmu/ Hfhfo efo wpsmåvgjh gftuhfopnnfofo Gbisfs xvsef xfhfo eft Wfsebdiut efs Tufvfsijoufs{jfivoh Ibgucfgfim fsmbttfo/ )sfe*

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Niederrhein

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben