Coronavirus

Corona in Düsseldorf: Inzidenz gesunken, 20 Neuinfektionen

Anteil der Delta-Variante des Coronavirus bei 74 Prozent

Anteil der Delta-Variante des Coronavirus bei 74 Prozent

Die hoch ansteckende Delta-Variante des Coronavirus ist seit Ende Juni die dominierende Virus-Variante in Deutschland. Ihr Anteil beträgt laut Robert-Koch-Institut mittlerweile 74 Prozent. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz stieg derweil auf 8,0.

Beschreibung anzeigen

Düsseldorf.  Wie entwickelt sich die Corona-Lage in Düsseldorf? Die wichtigsten Infos zu Inzidenz, Neuinfektionen und Krankenhausauslastung im Überblick.

Erneut ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Düsseldorf gesunken: Der Wert liegt am Dienstag bei 80,3 (Montag: 86,4). Zudem verzeichnete das Robert Koch-Institut 20 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden (Stand: 0 Uhr). Seit Ausbruch der Pandemie haben sich insgesamt 31.622 Bürgerinnen und Bürger in Düsseldorf mit Corona infiziert. Davon gelten rund 30.300 Menschen als genesen. Es gibt keinen neuen Todesfall.

Rückblick: Heute vor einer Woche lag die Sieben-Tage-Inzidenz bei 93,5. Am vergangenen Dienstag hat die Stadt Düsseldorf dem RKI bis 0 Uhr 49 Neuinfektionen gemeldet. Am Dienstagmorgen vor vier Wochen betrug die Inzidenz in Düsseldorf dem RKI zufolge 164,7. Innerhalb der vergangenen 28 Tage wurden 2791 neue Fälle registriert.

Coronavirus in Düsseldorf: Die Lage am 28. September (auf Grundlage des RKI)

  • 7-Tage-Inzidenz: 80,3 (Montag: 86,4)
  • Neuinfektionen: 20
  • Infektionen insgesamt: 31.622
  • Todesfälle insgesamt: 467

Intensivbettenbelegung in Düsseldorf (Quelle: DIVI, Stand: 27. September)

  • Intensivbetten: 29 von 293 frei (9,9 Prozent)
  • Covid-Patienten auf den Intensivstationen: 22

(Hinweise zu den Daten: Die Daten zu den Infektionszahlen und der Sieben-Tage-Inzidenz sind im Dashboard des RKI abrufbar. Die Belegung der Krankenhausbetten ist im DIVI-Intensivregister zu finden.)

Corona in Düsseldorf: Wichtige Infos zu den Zahlen

Zum Teil sehr große Unterschiede bei den Daten gibt es immer wieder bei der Zahl der Genesenen und der aktuell am Virus erkrankten Menschen, die jeweils auf Schätzungen beruhen. Deswegen haben wir an dieser Stelle entschieden, auf die Darstellung dieser Zahl zu verzichten.

Für Fragen zum Thema „Coronavirus“ hat die Landeshauptstadt ein Informationsportal eingerichtet unter der Adresse: www.duesseldorf.de/corona

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Region

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben