Coronavirus

Corona in Düsseldorf: Zwei Todesfälle, Inzidenz sinkt weiter

Omikron-Variante: Werden Quarantäne-Regeln gelockert?

Omikron-Variante: Werden Quarantäne-Regeln gelockert?

Bei der nächsten Bund-Länder-Runde zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie könnte eine Lockerung der Quarantäne-Regeln beschlossen werden. Damit sollen angesichts der hoch ansteckenden Omikron-Variante Bereiche der kritischen Infrastruktur wie Energieversorger oder Krankenhäuser entlastet werden.

Beschreibung anzeigen

Düsseldorf.  Wie entwickelt sich die Corona-Lage in Düsseldorf? Die wichtigsten Infos zu Inzidenz, Neuinfektionen und Krankenhausauslastung im Überblick.

Wieder ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Düsseldorf gesunken: Der Wert, der die Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner angibt, beträgt am Mittwoch 427,9 (Dienstag: 462,4). Das RKI vermeldet 531 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden (Stand 0 Uhr). Seit Ausbruch der Pandemie haben sich 57.080 Bürgerinnen und Bürger in Düsseldorf mit Corona infiziert. Davon gelten schätzungsweise 51.300 Menschen als genesen. Es gibt zwei neue Todesfälle.

Während Corona haben viele Eltern zunehmende, teils erhebliche Lernschwierigkeiten festgestellt. Unterrichtsausfall, Distanzunterricht, Wechselunterricht und jetzt doch wieder Präsenz: Kein Wunder, dass nicht alle dabei immer wie gewünscht dem Stoff folgen können. Das stellt die Eltern vor Herausforderungen – und nicht jedes Elternteil kann dem Kind gut bei Hausaufgaben helfen. Also muss die Nachhilfe ran – und die erfährt einen regelrechten Boom.

Coronavirus in Düsseldorf: Die Lage am 19. Januar (auf Grundlage des RKI)

  • 7-Tage-Inzidenz: 427,9 (Dienstag: 462,4)
  • Neuinfektionen: 531
  • Infektionen insgesamt: 57.080
  • Todesfälle insgesamt: 629

Intensivbettenbelegung in Düsseldorf (Stand: 18. Januar, Quelle: DIVI)

  • Intensivbetten: 14 von 300 frei (4,7 Prozent)
  • Covid-Patienten auf den Intensivstationen: 33

(Hinweise zu den Daten: Die Daten zu den Infektionszahlen und der Sieben-Tage-Inzidenz sind im Dashboard des RKI abrufbar. Die Belegung der Krankenhausbetten ist im DIVI-Intensivregister zu finden.)

Corona in Düsseldorf: Wichtige Infos zu den Zahlen

Zum Teil sehr große Unterschiede bei den Daten gibt es immer wieder bei der Zahl der Genesenen und der aktuell am Virus erkrankten Menschen, die jeweils auf Schätzungen beruhen. Deswegen haben wir an dieser Stelle entschieden, auf die Darstellung dieser Zahl zu verzichten.

Für Fragen zum Thema „Coronavirus“ hat die Landeshauptstadt ein Informationsportal eingerichtet unter der Adresse: www.duesseldorf.de/corona

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Region

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben