US-Politik

News-Blog: US-Senat stimmt nicht über „Obamacare“ ab

Die Abschaffung von „Obamacare“ war eines der großen Wahlversprechen von US-Präsident Donald Trump. Doch nun stehen seine Reformpläne vor dem Aus.

Foto: Brynn Anderson / dpa

Die Abschaffung von „Obamacare“ war eines der großen Wahlversprechen von US-Präsident Donald Trump. Doch nun stehen seine Reformpläne vor dem Aus. Foto: Brynn Anderson / dpa

Washington  Der letzte Anlauf zur Abschaffung von „Obamacare“ ist endgültig gescheitert. Den Republikanern im Senat fehlte die nötige Mehrheit.

Es war eines seiner zentralen Wahlversprechen: US-Präsident Donald Trump wollte die Krankenversicherung „Obamacare“ seines Amtsvorgängers abschaffen. Doch nun stellen sich nicht nur Demokraten, sondern auch Republikaner gegen den jüngsten Gesetzentwurf für Trumps geplante Gesundheitsreform.

Mehr über die aktuellen Entwicklungen zu Donald Trump im News-Blog:

Auch interessant
Aus der Rubrik