Essen. Wegen vieler Attest-Anfragen beklagen Kinder- und Jugendärzte in NRW eine hohe Belastung in den Praxen: „Uns steht das Wasser bis zum Hals“.

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) beklagt die in Nordrhein-Westfalen zunehmende Überlastung der Praxen durch viele Attest-Anfragen. Laut Verband fragen vor allem viele Schülerinnen, Schüler und Eltern in den Praxen Atteste an, die die Schulen bei einer Krankmeldung einfordern.