Dortmund. Die TU Dortmund hat einen speziellen Fahrrad-Hub eröffnet. Forscher aus dem Ruhrgebiet wollen damit das Mobilitätsverhalten erkunden.

Eine Radstation wird zum Reallabor für die Erforschung des Mobilitätsverhaltens: Der am Donnerstag eröffnete Fahrrad-Hub an der Technischen Universität Dortmund soll TU-Mitarbeitern nicht nur den Umstieg vom Auto aufs umweltfreundliche Verkehrsmittel Rad erleichtern.