Vorgärten

Gesetz gegen Schottergärten in NRW – was halten Sie davon?

Schön? Ansichtssache. Praktisch und pflegeleicht? Vermutlich. Ökologisch sind Schottergärten mindestens fragwürdig.

Schön? Ansichtssache. Praktisch und pflegeleicht? Vermutlich. Ökologisch sind Schottergärten mindestens fragwürdig.

Foto: Vladimir Wegener / FUNKE Foto Services

Düsseldorf.  Mit der neuen Landesbauordnung will NRW strikter gegen Schottergärten vorgehen. Was halten Sie davon? Machen Sie bei unserer Umfrage mit.

Wenn in NRW im Sommer 2021 eine neue Landesbauordnung in Kraft tritt, sollen damit auch neue Maßnahmen gegen Schottergärten greifen: Schon jetzt sei vorgeschrieben, nicht überbaute Flächen zu begrünen und wasseraufnahmefähig zu gestalten, erklärte NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU). Verstöße würden aber häufig nicht geahndet. Künftig soll die Prüfung dieser Vorschrift schon im Baugenehmigungsverfahren verankert werden.

Wie ist Ihre Meinung zu Schottergärten? Jetzt abstimmen

 

Sie sehen keine Umfrage? Dann klicken Sie hier.

Leserkommentare (12) Kommentar schreiben