Berlin. Die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock will die nächste Bundesregierung anführen. Und dafür mit allem kämpfen, was sie hat.

"Ist Annalena Baerbock da drin?" Ein älteres Ehepaar in der Potsdamer Innenstadt schaut durch die Fenster des "Ladenlokals" der grünen Kanzlerkandidatin. Von der Decke wachsen Pflanzen, an den Wänden hängen Baerbock-Poster (auf einem ist Co-Parteichef Robert Habeck mit drauf). Die Frau, die Angela Merkel beerben möchte, aber im Wahlkampf ins Stolpern geraten ist, nimmt an einem Holztisch Platz und stellt sich den Fragen unserer Redaktion.