Brüssel. EU-Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni spricht über einen Impfzwang für ausgewählte Berufsgruppen und Urlaubsreisen in der Pandemie.

Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen in europäischen Urlaubsländern warnt die EU-Kommission vor Überreaktionen. Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni sagt im Interview mit unserer Redaktion, man müsse sich vor zu großer Aufregung hüten, es sei trotzdem eine „starke Urlaubssaison“ möglich.