Berlin. Innenministerien sind besorgt: Immer mehr Kriminelle machen mit nachgemachten Impfausweisen Kasse. Der Schwarzmarkt floriert plötzlich.

Ein gefälschter Impfpass mit Corona-Stempel ist nur ein paar Klicks entfernt. „Top Qualität, die man nicht vom Original unterscheiden kann“, bietet der Kanal „Gefälschter Impfpass“ auf dem Messengerdienst Telegram, wo sich auch Tausende Corona-Leugner tummeln.