Brüssel. Angesichts der Corona-Regeln ist Reisen kompliziert. Die Politik kann mit dem Impfpass Abhilfe schaffen, meint unser Korrespondent.

Deutschland und Europa machen sich langsam wieder locker. Die dritte Corona-Welle ist gebrochen, die Impfkampagne kommt schnell voran. Aber wer sich jetzt auf die lang ersehnte Pfingstreise und mehr noch auf den Sommerurlaub freut, stößt bei der Planung trotzdem weiter auf große Hindernisse. Schon hierzulande ist der Flickenteppich so bunt, dass viele Bürger vor allem eines erkennen: ein Chaos an Regelungen.