Berlin. Die Corona-Krise überdeckt, dass Hartz-IV-Empfänger teils jahrelang einen Job suchen. Und das trotz guter Konjunktur. Woran liegt das?

Die Pandemie setzt den deutschen Arbeitsmarkt seit Monaten massiv unter Druck. Millionen Menschen sind in Kurzarbeit oder fürchten sogar um ihre Existenz. Doch die aktuelle Krise überdeckt, dass bereits in den Jahren des wirtschaftlichen Aufschwungs vor der Corona-Krise viele Menschen in Deutschland keinen Tritt auf dem deutschen Arbeitsmarkt fassen konnten. Trotz guter Konjunktur.