Washington. Das „Lincoln Project“ kritisiert Präsident Donald Trump in populären Videos. Das Besondere: Die Gruppe besteht aus Republikanern.

US-Präsident Donald Trump ist dafür bekannt, sich morgens in sein Twitter-Konto einzuloggen und seinen Gefühlen über das freien Lauf zu lassen, was ihm gerade auf die Nerven geht. Einen Ausbruch wie jenen, den er in der Nacht zum 5. Mai hingelegt hat, hatte es bis dahin jedoch selten gegeben.