Berlin. Neben Antwerpen und Rotterdam steht vor allem der Hamburger Hafen im Fokus der Dealer. Illegale Geschäfte mit Kokain boomen weltweit.

Es war für Costa Rica ein Rekordfund. Vor einigen Wochen entdeckten Ermittler in einem Frachtterminal fast sechs Tonnen Kokain. Die Drogen waren in Containern mit Blumen versteckt. Zielort: Niederlande.