25 Jahre Massaker von Srebrenica: Angehörige trauen um Väter und Söhne

25 Jahre Massaker von Srebrenica: Angehörige trauen um Väter und Söhne
Fr, 10.07.2020, 07.16 Uhr

Vor 25 Jahren ereignet sich in der bosnischen Kleinstadt Srebrenica das schlimmste Kriegsverbrechen in Europa seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Bosnisch-serbische Soldaten ermorden mehr als 8000 muslimische Männer und Jungen. Auch ein Vierteljahrhundert nach dem Völkermord sind die Wunden nicht verheilt. Ehemänner, Väter und Söhne werden schmerzlich vermisst.

Beschreibung anzeigen

Vor 25 Jahren ereignet sich in der bosnischen Kleinstadt Srebrenica das schlimmste Kriegsverbrechen in Europa seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Bosnisch-serbische Soldaten ermorden mehr als 8000 muslimische Männer und Jungen. Auch ein Vierteljahrhundert nach dem Völkermord sind die Wunden nicht verheilt. Ehemänner, Väter und Söhne werden schmerzlich vermisst.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben