#16 mit Tina Müller

Douglas-Chefin über Purpose, Führung und die Frauenquote

| Lesedauer: 2 Minuten

Essen/Düsseldorf  Seit 2017 führt Tina Müller Douglas durch die digitale Transformation. Im Podcast erzählt sie, was sinnhafte Arbeit und Düfte damit zu tun haben.

Was ist der Sinn eines Unternehmens? Wo wollen junge Menschen heute arbeiten? Wo investieren sie? Die Antwort scheint einfach zu sein, ist in ihrer Ganzheit aber natürlich kompliziert. Das Zauberwort heißt neuerdings "Purpose" - zumindest, wenn es nach den Gästen in unserer neuen Podcast-Folge geht: Mit Tina Müller, Geschäftsführerin der Parfümerie-Kette Douglas, und Frank Dopheide, Geschäftsführer der Purpose-Agentur „human unlimited“, diskutieren wir darüber.

Junge Menschen wollen dort arbeiten, wo sie „einen persönlichen impact machen können, in einem Feld, das sie für bedeutungsvoll halten“, sagt zum Beispiel Dopheide. Aber: Bieten die großen Unternehmen das heutzutage überhaupt (noch)? Müller stellt die Frage: "Was passiert, wenn dein Unternehmen von heute auf morgen verschwindet? Vermisst Sie dann jemand?" Anhand dieser Frage könne man gut ableiten, ob man ein sinnhaftes Unternehmen führe, ein Unternehmen mit Purpose.

Wir klären, was genau Purpose für Unternehmen, für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und für die Kundinnen und Kunden meint, fragen nach, wie es bei Douglas selbst darum bestellt ist. Wir sprechen aber auch über gute Führung und gutes Management, Kreativität, die Frauenquote - und, ja, auch über Parfüm.

+++ Wir verlosen zehn Digitaltickets für den ruhrSUMMIT 2021 am 29. und 30. Juni, bei dem wir live eine Podcast-Folge aufzeichnen. Teilnehmen können Sie hier: www.waz.de/ruhrsummit. In der Folge verraten wir das Lösungswort für unser Gewinnspiel. +++

Abonnieren Sie unseren Podcast

„Die Wirtschaftsreporter“ ist der neue Podcast und gleichzeitig eine Dialogplattform für die Wirtschaft in NRW. Alle zwei Wochen, immer freitags, führt ein Wirtschaftsredakteur der WAZ ein Gespräch mit einem Experten oder einer Expertin zu einem brennenden Thema aus der Region.

Sie können den Podcast „Die Wirtschaftsreporter“ hier hören oder kostenlos in ihrer Streaming-App auf dem Smartphone abonnieren, zum Beispiel bei Spotify, Audio Now, Podimo oder Apple Podcasts. Einfach „Die Wirtschaftsreporter“ in die Suchmaske eingeben und auf den Button „Abonnieren“ klicken.

+++ Fragen, Themenwünsche, Anregungen zum Podcast? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an wirtschaftsreporter@funkemedien.de +++

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben