Crime-Podcast #45

Der teuflische Mord von Witten: Folge 1/2

Witten/Bochum.  Das Ehepaar Manuela und Daniel Ruda hat 2001 einen Mord begangen, um Satan ein Opfer zu bringen. Stefan Wette erzählt den Fall im Podcast.

Manuela und Daniel Ruda sind durch die Medien als „Satanisten von Witten“ bekannt geworden. Das Ehepaar hat am 6. Juli 2001 Daniel Rudas Arbeitskollegen Frank Hackerts ermordet – angeblich, um Satan ein Opfer zu bringen. Im ersten Teil erzählt Gerichtsreporter Stefan Wette, was das Paar zu diesem Mord bewegt hat und warum sich Manuela und Daniel Ruda angeblich auch ihr eigenes Leben nehmen wollten.

So können Sie unseren Podcast hören

Hier können Sie den Podcast „Der Gerichtsreporter“ kostenlos anhören. Außerdem finden Sie ihn bei vielen Podcast-Anbietern, zum Beispiel bei Spotify, Apple Podcasts, Deezer, Audio Now, oder YouTube. Einfach „Der Gerichtsreporter" in die Suchmaske eingeben.

+++ Sonderfolgen und spannende Berichte finden Sie auch auf unserer neuen Seite „Akte NRW“. +++

Wenn Sie uns Kritik, Wünsche oder einfach nette Worte schicken wollen, schreiben Sie an: hallo@der-gerichtsreporter.de – wir freuen uns! Gerne können Sie auch einmal auf unserem Instagram-Kanal @der_gerichtsreporter vorbeischauen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben