Crime-Podcast #39

Der Gerichtsreporter und sein Stalker: Folge 1/2

Essen.  Jahrelang hat ein Stalker in das Leben von Stefan Wette eingegriffen und den Gerichtsreporter immer wieder in Erklärungsnot gebracht.

Stefan Wette erzählt diesmal eine persönliche und sehr nervenaufreibende Geschichte. Jahrelang hatte er einen Stalker, der unter anderem Briefe in seinem Namen verschickt hat und ihn damit sowohl vor der WAZ und staatlichen Institutionen als auch in seinem privaten Umfeld in Erklärungsnot brachte. Zeitweise ohnmächtig und fassungslos musste der Gerichtsreporter eine Kampagne erdulden, die auch seiner Familie zusetzte und ihn selbst manches Mal an den rechtlichen Institutionen zweifeln ließ. Wie es überhaupt dazu kam und in welche wirklich unangenehmen Situationen er gebracht wurde, erzählt Stefan Wette im ersten Teil.

So können Sie unseren Podcast hören

Hier können Sie den Podcast „Der Gerichtsreporter“ kostenlos anhören. Außerdem finden Sie ihn bei vielen Podcast-Anbietern, zum Beispiel bei Spotify, Apple Podcasts, Deezer, Audio Now, oder YouTube. Einfach „Der Gerichtsreporter" in die Suchmaske eingeben.

+++ Sonderfolgen und spannende Berichte finden Sie auch auf unserer neuen Seite „Akte NRW“. +++

Wenn Sie uns Kritik, Wünsche oder einfach nette Worte schicken wollen, schreiben Sie an: hallo@der-gerichtsreporter.de – wir freuen uns! Gerne können Sie auch einmal auf unserem Instagram-Kanal @der_gerichtsreporter vorbeischauen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben