Literatur

„The Fall of Gondolin“: Neues Tolkien-Buch kommt im August

Der Schöpfer von Mittelerde: John Ronald Reuel Tolkien im Jahr 1970.

Foto: imago stock&people / imago/ZUMA Press

Der Schöpfer von Mittelerde: John Ronald Reuel Tolkien im Jahr 1970. Foto: imago stock&people / imago/ZUMA Press

Berlin  Fans der Geschichten aus Mittelerde bekommen ab August neuen Lesestoff: Aus dem Nachlass von J.R.R. Tolkien erscheint ein neues Buch.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Sommer erscheint eine neue Erzählung aus Mittelerde: Wie der Verlag HarperCollins mitteilte, kommt im August mit „The Fall of Gondolin“ ein neues Werk aus der Feder des „Herr der Ringe“-Schöpfers J.R.R. Tolkien († 1973) in den Handel.

Die von seinem Sohn Christopher aus dem Nachlass editierte und zu einem einzelnen Werk zusammengestellte Geschichte soll Tolkien in Teilen bereits nach seinem Einsatz im Ersten Weltkrieg verfasst haben. Laut HarperCollins gehörte die Erzählung für Tolkien zu den drei „great tales“, also zu den großen Erzählungen, in denen der Kult-Autor die frühen Tage Mittelerdes beschreibt. Bereits im vergangenen Jahr war mit „Beren and Lúthien“ ein ähnliches Frühwerk herausgebracht worden.

Tolkien-Experte verspricht eine der größten Schlachten in Mittelerde

In der neuen, alten Geschichte geht es um die versteckte Elben-Stadt Gondolin, die von dunklen Mächten angegriffen wird. Tolkien-Forscher John Garth sagte „The Guardian“, die Erzählung beinhalte eine der größten Schlachten, die in Mittelerde abseits des „Der Herr der Ringe“-Plots stattgefunden haben. Für die Illustration war Alan Lee verantwortlich, der für seine Arbeit an den „Der Herr der Ringe“-Filmen einen Oscar gewann.

Für einige Anhänger der Tolkien-Werke kam die Ankündigung von „The Fall of Gondolin“ überraschend, weil Christopher Tolkien, mittlerweile 93 Jahre alt, im vergangenen Jahr davon gesprochen hatte, dass „Beren and Lúthien“ wohl sein letztes Werk sein würde.

Bei Amazon ist die gebundene, englische Ausgabe bereits für rund 20 Euro vorzubestellen. Ob und wann das Buch ins Deutsche übersetzt wird, ist noch unklar. (ba)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik