Kirchenbrand

Notre-Dame: Vorher-Nachher-Bilder zeigen Grad der Zerstörung

Der markante Spitzturm hielt den Flammen nicht stand - er stürzte am Montagabend ein.

Der markante Spitzturm hielt den Flammen nicht stand - er stürzte am Montagabend ein.

Foto: REUTERS/Benoit Tessier

Paris.  Die berühmte Kathedrale Notre-Dame ist bei dem Brand massiv beschädigt worden. Der Vorher-Nachher-Vergleich offenbar das Ausmaß der Zerstörung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Pariser Kathedrale Notre-Dame ist weltberühmt und gehört zu den Top-Touristenattraktionen der französischen Hauptstadt. Jährlich wird sie von Millionen Menschen besucht. Durch den Brand vom Montagabend ist sie schwer beschädigt worden – die Bilder gingen um die Welt: Flammen schlugen aus dem Dach der Kathedrale. Schwarze Rauchwolken stiegen vor einem tiefblauen Himmel auf. Als der von Flammen umzüngelte Spitzturm wie ein gefällter Baum umkippte, wurde das ganze Ausmaß der Brandkatastrophe deutlich.

Die Schäden am Gebäude sind gewaltig. Wie gewaltig, das verdeutlicht der Vorher-Nachher-Vergleich mithilfe von Bildern, die Fotografen der Agentur Reuters aufgenommen und gegenübergestellt haben:

Die Geschichte der Kathedrale reicht bis in die Mitte des 12. Jahrhunderts zurück. Die Dimensionen der im gotischen Stil konstruierten und der Jungfrau Maria geweihten Kirche mit ihren beiden majestätischen Türmen sind gewaltig: Die Kathedrale ist 127 Meter lang, 40 Meter breit und bis zu 33 Meter hoch. Mit seinem 1831 erschienenen Roman "Der Glöckner von Notre-Dame" verewigte Victor Hugo die Kathedrale in der Literatur.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hatte nach dem verheerenden Brand versprochen, die Kathedrale innerhalb von fünf Jahren wiederaufzubauen - noch schöner als zuvor. Premierminister Édouard Philippe kündigte einen internationalen Architekturwettbewerb für den Wiederaufbau des kleinen Spitzturms an, der bei dem Feuer zerstört wurde. (red/dpa)

Lesen Sie auch:

Warum die Katholische Kirche wohl nicht für den Wiederaufbau von Notre-Dame zahlen wird [€]

Die wichtigsten Fakten zur Kathedrale Notre-Dame

Notre-Dame: Restaurator will riesigen Schutzschirm spannen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben