Kosmetik-Messe

Mehr als nur Kosmetik: Das muss man über die „GLOW“ wissen

Beauty-Messe: Diese 3 Dinge muss man über die "GLOW" wissen
Beschreibung anzeigen

Berlin.  Auf Europas größter Beauty-Convention treffen sich die wichtigsten Influencer der Szene. Was man jetzt über die „GLOW“ wissen muss.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das gibt’s sonst nur bei Konzerten von absoluten Superstars: Als im Mai die Tickets für die „GLOW“ 2019 in Berlin an den Start gingen, waren sie innerhalb von nur drei Minuten ausverkauft. So begehrt waren die immerhin 10.000 Tickets für Europas größte Beauty-Convention. Doch was ist die „GLOW“ überhaupt - und warum ist sie so beliebt? Alles, was man über die „GLOW“ wissen muss.

Wo und wann findet die Messe „GLOW“ statt?

In diesem Jahr fand die „GLOW“ bereits in Wien (26. Februar 2019) und in Stuttgart (30. und 31. März 2019) statt. Jetzt kommt die „GLOW“ nach Berlin: Am 21. und 22. September treffen sich die „Beauties“ in der Station Berlin, einem alten Postbahnhof, der jetzt ein hipper Veranstaltungsort ist.

Wer Veranstaltet die „GLOW“?

Offiziell heißt die Messe „GlOW by DM“ – denn sie kooperiert seit 2017 mit der Drogeriekette DM. Bekannte Marken wie L’Orèal Paris, Maybelline New York, Nivea, aber auch Lifestyle-Start-ups zeigen hier die neusten Trends von Mascara bis Body-Lotion. Auf dem ganzen Gelände gibt es Make-Up-Stationen, an denen die Besucherinnen sich schminken lassen können und so die neuen Produkte testen.

Was kostet das?

Tickets beginnen ab 15,40 Euro (Halbtages-Ticket) und gehen hoch bis 90,40 Euro. Das teuerste Ticket heißt „Platin Ticket“ und beinhaltet exklusiven Zugang zu Meet & Greets und einen Goodie Bag.

Welche Rolle spielen die Beauty-Influencer?

Was die „GLOW“ so besonders macht: Hier können Fans ihre Beauty-Influencer-Ikonen treffen, die sie sonst nur bei Instagram oder YouTube zu sehen bekommen. Und: Sie können beim „Meet & Greet“ ein Selfie mit dem Lieblings-Creator für den eigenen Instagram-Account ergattern. Mehr als 150 internationale und nationale Stars werden auf der „GLOW“ erwartet. Die Messe ist der Treffpunkt der Beauty-Szene: Auch jenseits der Bühnenauftritte sind überall YouTuber, Instagrammer und Blogger unterwegs, um Content für ihre Kanäle zu produzieren. Unter dem Hashtag #glowcon gibt es allein auf Instagram fast 50.000 Beiträge.

Welche Influencer treten auf der „GLOW“ in Berlin auf?

Mit dabei ist etwa Tiktok-Star Leon Content, YouTuberin Jette, oder Make-Up-Profi Ossy Glossy. Auch Influencerinnen aus dem GNTM-Universum treten auf: Zum Beispiel Stefanie Giesinger, Enisa Bukvic oder Klaudia Giez. Mit auf der Messe: das

Andrej Mangold und Jennifer Lange. Und auch

ist dabei.

Bekommt man kostenlos Kosmetik-Produkte?

Neben den Influencern sind die Goodie-Bags die Hauptattraktion: Wer ein bisschen Glück hat und an den Ständen nachfragt, der kann kostenlos jede Menge neue Produkte mitnehmen. Im Ticketpreis ab 40,40 Euro (Oh my Goodieness Ticket) ist außerdem schon eine Goodie-Bag enthalten.

Und die Erwachsenen?

Teilnehmen kann jeder, auch wenn die Messe besonders bei Teenagern bliebt ist. Alle Besucherinnen, die unter 14 Jahre alt sind, müssen von einer volljährigen Person begleitet werden. Für Mütter (und Väter) gibt es deshalb die „Moms Lounge“, wo Eltern entspannen können. (jr)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben