Krebserkrankung

Kelly Preston: John Travoltas Ehefrau (57) gestorben

Frau von John Travolta: Kelly Preston stirbt an Brustkrebs

Nach fast 30 Jahren Ehe stirbt die Ehefrau des US-Schauspielers John Travolta. Sie hat den Kampf gegen Brustkrebs verloren.

Beschreibung anzeigen

Berlin.  Die Schauspielerin Kelly Preston, Ehefrau von John Travolta, ist mit 57 Jahren an Brustkrebs gestorben. Sie hinterlässt zwei Kinder.

  • Kelly Preston hat ihren zweijährigen Kampf gegen den Brustkrebs verloren
  • Sie war seit 1991 mit US-Schauspieler John Travolta verheiratet
  • Der Ehemann der 57-Jährigen postete ein Foto von Preston auf seiner Instagram-Seite

„Am Morgen des 12. Juli ist Kelly Preston, geliebte Ehefrau und Mutter, nach einem zweijährigen Kampf gegen den Brustkrebs von uns gegangen“, teilte ein Sprecher der Familie dem US-Magazin „People“ mit.

Kelly Preston, Ehefrau des US-Schauspielers John Travolta, hätte ihre Brustkrebserkrankung demnach nie öffentlich gemacht und sich entschieden, ihr Leiden privat zu halten. „Sie war eine freundliche, schöne und liebenswerte Seele, die sich sehr um andere gekümmert hat“, heißt es in dem Statement der Familie.

Kelly Preston stirbt mit 57 an Brustkrebs

Der Ehemann der 57-Jährigen, der US-Schauspieler John Travolta, postete ein Foto von Preston auf seiner Instagram-Seite und schrieb dazu, dass sie ihren zwei Jahre langen Kampf gegen den Krebs verloren habe. Er bedankte sich bei allen Ärzten und Krankenpflegern, die sie auf ihrem Weg begleitet haben.

„Kellys Liebe und ihr Leben werden immer in Erinnerung bleiben. Ich werde mir etwas Zeit nehmen, um für meine Kinder, die ihre Mutter verloren haben, da zu sein“, schrieb Travolta auf Instagram.

John Travolta und Kelly Preston waren fast 30 Jahre verheiratet

John Travolta und Kelly Preston waren seit 1991 verheiratet. Sie haben drei gemeinsame Kinder, einer ihrer Söhne verstarb im Jahr 2009 bei einem Unfall. Sie hinterlässt zwei Kinder. Die 20-jährige Ella und den neun Jahre alten Benjamin.

Preston arbeitete als Schauspielerin. Sie spielte zwischen 1982 und 2018 in verschiedenen Kinofilmen mit, meist in kleineren Rollen.

(bef)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben