Kriminalität

35-Jähriger zusammengeschlagen und entkleidet

Die Polizei fahndet nach vier Personen.

Die Polizei fahndet nach vier Personen.

Foto: Andreas Bartel

Velbert.   Zwei Männer und zwei Frauen verprügelten am frühen Donnerstagabend einen Mann in Velbert. Dem Opfer ließen die Täter nur Socken und Unterwäsche.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Von vier unbekannten Personen ist am Donnerstagabend, gegen 19.10 Uhr, ein 35-jähriger Mann an der Hattinger Straße in Nierenhof zusammengeschlagen worden. Anschließend forderten die Unbekannten den 35-Jährigen unter weiterer Gewaltandrohung auf, sich zu entkleiden.

Mit Kleidungsstücken ihres Opfers flüchteten die Täter anschließend. Der schwer verletzte Mann, der nur noch mit einer Unterhose und Socken bekleidet war, musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Er konnte sich bislang noch nicht zu der Tat äußern.

Die Polizei Velbert bittet dringend um Hinweise

Nach Angaben von Zeugen soll es sich bei den vier Personen um zwei Männer und zwei Frauen mit südländischem Aussehen handeln. Die beiden Männer sollen etwa 20 bis 25 Jahre alt sein. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051/ 946-6110, jederzeit entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (4) Kommentar schreiben