Essen. Die Klimakrise trifft die junge Generation am stärksten. Die Alten haben die Welt verändert, wo bleibt ihr Schuldeingeständnis? Eine Analyse.

Ein Jahr voller Wetterextreme endet. Eines, das schon bald als heißestes Jahr in die Geschichte eingehen wird. In Dubai hat wieder eine UN-Klimakonferenz begonnen, und wieder startet sie mit schlechten Nachrichten: Die CO2-Emissionen durch fossile Brennstoffe sind weltweit auf einen neuen Höchststand gestiegen, allen Ankündigungen zum Trotz. Was macht das mit denen, die von der Klimakrise am stärksten betroffen sind, doch unschuldig daran sind? Eine Analyse.