Kommentar

Finde es gut, dass Flüchtlinge kommen

Flüchtlinge lächeln in einem Zelt vor einer Berliner Registrierungsstelle  in die Kamera.

Flüchtlinge lächeln in einem Zelt vor einer Berliner Registrierungsstelle in die Kamera.

Foto: dpa

Dortmund.  Ein großes Thema in Deutschland sind zurzeit die Flüchtlinge. Oualid Az-Zouri aus der 9a der Wilhelm-Röntgen-Realschule hat eine Straßenumfrage in Dortmund gemacht. Die Ergenisse stellt er vor und kommentiert sie.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Insgesamt habe ich 50 Mitbürger befragt und mehr als 50% aller Befragten (also 27 von 50) sind der Ansicht, dass es gut ist, wenn die Flüchtlinge kommen. Die Begründungen dafür waren,dass sie dringend unsere Hilfe benötigen. Diese Befragten waren sehr weltoffen. Die Flüchtlingskinder, so ihre Antworten, könnten in Deutschland zur Schule gehen und etwas erreichen.

23 von 50 Befragten waren anderer Meinung. Sie haben zum Beispiel Angst vor Wohnungsverlust. Diese Antwort war sehr häufig. Viele glauben auch, dass die Wirtschaftsflüchtlinge Deutschland kaputt machen und das die Kriminalität steigt.

Ich finde es gut, dass Flüchtlinge nach Deutschland kommen. Ich selbst bin ein Deutscher mit Migrationshintergrund und kann verstehen, dass die Flüchtlinge gerne Unterstützung für einen Neuanfang in Deutschland bekommen möchten. Da man bedenken muss, dass die Flüchtlinge alles in ihrer Heimat zurückgelassen haben,sollte man das Bestmögliche tun,um ihnen hier ein neues Zuhause zu geben.

Oualid Az-Zouri, Klasse: 9a, Wilhelm-Röntgen-Realschule, Dortmund

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben